Pressemitteilungen

Jean-Claude Juncker hält die siebte Europa-Rede

Die jährliche Stellungnahme der höchsten EU-Repräsentanten zur Lage Europas

Termin: Mittwoch, 9. November 2016, 19:00 Uhr

Ort: Allianz Forum, Pariser Platz 6, 10117 Berlin

Jean-Claude Juncker, der Präsident der Europäischen Kommission, hält am 9. November in Berlin die siebte Europa-Rede (“The State of Europe“).

Die von der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Stiftung Zukunft Berlin sowie der Schwarzkopf Stiftung initiierte „Europa-Rede“ ist eine jährlich wiederkehrende Stellungnahme der höchsten Repräsentanten der Europäischen Union zur Idee und zur Lage Europas. Sie wird seit 2010 an einem Ort europäischen Schicksals gehalten, in Berlin, wo am 9. November 1989 mit dem Fall der Mauer die Teilung Europas überwunden worden ist.

Das vollständige Programm der Veranstaltung finden Sie unter: http://www.kas.de/wf/de/17.70501/.

Verfolgen Sie die Rede auch per Livestream unter www.kas.de.

Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein und bitten bis zum 8. November 2016 um Ihre Akkreditierung unter

kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272. Zugelassen sind nur Journalisten, die im Besitz einer gültigen BPA-Jahresakkreditierung sind. Der Zugang nach 19:00 Uhr ist nicht mehr möglich.

Unsere Erreichbarkeit am Veranstaltungstag: 0151 / 140 87 640 bzw. 0173 / 724 26 26.

للمشاركه

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland