Pressemitteilungen

Jenseits von „Business as usual“ – Die Zukunft der transatlantischen Sicherheitspolitik

Fachtagung mit Staatsminister Eckart von Klaeden, Michael Singh, und Brigadegeneral Erich Vad

Termin: Donnerstag, 11. November 2010, 10.00 Uhr bis 18.15 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10907 Berlin

Unzählige Male ist nach dem Fall des Eisernen Vorhangs das baldige Ende der NATO prophezeit worden. In der neuen, friedlichen, unipolaren Weltordnung hatte das transatlantische Militärbündnis scheinbar keinen Existenzgrund mehr. Statt sich abzuschaffen, hat sich die Allianz jedoch modernisiert und zählt heute, 20 Jahre später, 28 Mitglieder und gilt als erfolgreichstes Militärbündnis der Welt.

Der Modernisierungsprozess dauert an. Und so wird die NATO am 19./20. November auf ihrem Gipfeltreffen in Lissabon ein neues „Strategisches Konzept“ verabschieden. NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat bereits eine „NATO 3.0“ angekündigt. Diese NATO 3.0 soll vorbereitet sein für globale Machtverschiebungen, traditionelle militärische und neue diffuse Bedrohungen wie den internationalen Terrorismus oder Cyber-Angriffe.

In zeitlich unmittelbarer Nähe zum Gipfeltreffen in Lissabon möchten wir mit hochrangigen deutschen und amerikanischen Experten aus Politik und Wissenschaft ein Resümee der NATO-Strategiedebatte ziehen. Mit unseren amerikanischen Gästen wollen wir Fragen zur Zukunft der transatlantischen Sicherheitspolitik diskutieren, die über den Rahmen der unmittelbaren Beratungen im Bündnis hinaus reichen.

Es sprechen und diskutieren u.a.

- Roderich Kiesewetter MdB, Obmann der CDU/CSU-Fraktion für Abrüstung, Rüstungskontrolle und Nichtverbreitung

- Dr. Gary J. Schmitt, American Enterprise Institute

- Michael Singh, Washington Institute for Near East Policy

- Matthew Rojansky, Carnegie Endowment

- Brigadegeneral Dr. Erich Vad, Bundeskanzleramt

Sehr herzlich laden wir Sie zu dieser Fachtagung ein.

Dass vollständige Programm können Sie einsehen unter folgendem Link: www.kas.de/wf/de/17.43709/

Wir bitten um Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030/269963272.

للمشاركه

مؤتمر
11 نوفمبر, 2010
Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Programm

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland