Pressemitteilungen

Konrad-Adenauer-Stiftung als erste politische Stiftung in Vereinigten Arabischen Emiraten

und in Ländern des Golfkooperationsrats vertreten

Die Konrad-Adenauer-Stiftung wird als erste deutsche politische Stiftung ihr Engagement auf die Länder des Golf-Kooperationsrates (GKR) ausweiten und ein Regionalbüro in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), Abu Dhabi, aufbauen.

Wie Dr. Franz Schoser, Mitglied des Vorstandes der Konrad-Adenauer-Stiftung, am Mittwoch im Rahmen einer internationalen Konferenz zur Golf-Region in Berlin mitteilte, werde die Stiftung mit dieser Entscheidung der wirtschaftlich wie politisch immer bedeutender werdenden Region der Golf-Staaten gerecht, die ihre ökonomischen Wachstumsraten verstärkt durch ordnungspolitische Maßnahmen, die Orientierung an den Grundlagen „guter Regierungsführung“, „Reformen des Erziehungs- und Bildungswesens“, „Förderung der Menschenrechte“ und „politischer Partizipation“ versuchten nachhaltig zu gestalten.

Der stellvertretende Generalsekretär und Leiter der Hauptabteilung Internationale Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Gerhard Wahlers, erklärte, dass darüber hinaus die Staaten des GKR einen beispielhaften regionalen Integrationsversuch auf allen Ebenen gestartet hätten, dessen Dynamik die Stiftung durch einen verstärkten Dialog mit europäischen und deutschen Institutionen fördern will. Abu Dhabi sei, so Wahlers, als Standort für das neue Büro „Ausdruck des politischen Willens, die von Bundeskanzlerin Angela Merkel vorangetriebene `strategische Partnerschaft` zwischen Deutschland und den Emiraten“ auch von Stiftungsseite aus mit Leben zu füllen.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist derzeit mit rund 78 Auslandsbüros und 200 Projekten weltweit im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit und des politischen Dialogs zur Förderung von Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, des ordnungspolitischen Dialoges sowie des Dialoges der Religionen aktiv. Im Nahen Osten/Nordafrika unterhält die Stiftung derzeit Büros in Marokko, Tunesien, Ägypten, Israel, den Palästinensischen Autonomiegebieten und in Jordanien. Das neue Büro in Abu Dhabi soll im Frühjahr nächsten Jahres offiziell durch den stellvertretenden Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, eröffnet werden, nachdem die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate entsprechende Gespräche mit der Stiftung Ende Oktober positiv bescheinigt und das Engagement der Stiftung ausdrücklich begrüßte hatte.

للمشاركه

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland