Pressemitteilungen

Metropolregionen als Europas Motor

Kommunalkonferenz mit Wolfgang Schuster und Peter Götz in Stuttgart

Am Montag, 6. Februar 2006, 13.30 Uhr – 19.00 Uhr, veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Stuttgart eine Kommunalkonferenz zum Thema „Kompetenzzentrum

Europäische Metropolregion – Neue Initiativen“.

Europas Motor für Wachstum und Arbeitsplätze liegt in den Regionen und Städten. Der wirtschaftliche und soziale Wandel hinterlässt gerade in urbanen Ballungsräumen immer deutlichere Spuren – geprägt von neuen sozialen

Fragen, von neuen wirtschaftlichen Chancen und „neuen Gründerzeiten“. Ob wirtschaftliche Chancen oder die sozialen Probleme überwiegen, hängt von den Weichenstellungen der Gegenwart ab. Regionen und Städte müssen sich den neuen Herausforderungen stellen und konkrete Wege für eine zukunftsweisende Zusammenarbeit finden.

Die Europäische Metropolregion Stuttgart beteiligt sich deshalb aktiv am Diskussionsprozess um effektive Wege der Kooperation. Gefragt sind leistungsfähige kommunale

Partnerschaften in der Region als wesentliche Grundlage für die Konkurrenzfähigkeit innerhalb Europas und der Welt.

In seinem Vortrag „Global denken – lokal handeln“ hebt Peter Götz MdB, Präsident der Global Parliamentarians on Habitat für den europäischen Kontinent und Vorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU, gerade diesen Aspekt besonders hervor. Der Stuttgarter Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster entwickelt abschließend „Strategien für die europäischen Metropolregionen“.

Zu dieser Kommunalkonferenz laden wir Sie herzlich in das Rathaus der Landeshauptstadt Stuttgart (Marktplatz 1, 70173 Stuttgart) ein.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an Monika Siebke: Tel. 030-26996-3272 oder E-Mail

للمشاركه

كونجرس
06 فبراير, 2006
Rathaus der Landeshauptstadt Stuttgart
Programm

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland