Pressemitteilungen

Organisierte Kriminalität: Erscheinungsformen und Bekämpfungsstrategien

Diskussion mit Klaus Kandt, Stephan Mayer und Benedikt Lux

Termin: Montag, 8. Dezember 2014, 19.30 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin

Wie kann unser Rechtsstaat wirkungsvoll und nachhaltig gegen die Organisierte Kriminalität vorgehen? Muss die Kooperation auf Bundesländerebene und auf europäischer Ebene nicht noch weiter intensiviert wer-den? Wie können die Geldflüsse der Kriminellen kontrolliert werden? Welche Rolle spielen Rasterfahndung, der Einsatz technischer Mittel, verdeckte Ermittler und Regelungen zum Zeugenschutz? Können wir das Problem nur mit "Law and Order" lösen oder müssen wir nicht auch über präventive Maßnahmen nachdenken?

Diese und weitere Fragen diskutieren der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stephan Mayer MdB, der innenpolitische Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus Berlin, Benedikt Lux MdA und der Polizeipräsident in Berlin, Klaus Kandt.

Das Programm zur Veranstaltung erhalten Sie unter http://www.kas.de/wf/de/17.61924/

Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein und bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

للمشاركه

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland