Pressemitteilungen

Treffen junger EU-Parlamentarier verabschiedet Erklärung zur Zukunft Europas

Erstmalig tagten am 13. und 14. Mai 2007 junge Parlamentarier des Europäischen Parlamentes und der Parlamente der EU-Mitgliedsstaaten auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung, des European Ideas Network und der EVP-ED-Fraktion im Europäischen Parlament zur Zukunft der Europäischen Union in Bonn.

Um ihren Beitrag für diese Zukunft besser zu koordinieren, beschlossen die anwesenden jungen europäischen Parlamentarier im Sinne des Konferenzmottos „Meeting the Challenges Ahead“, künftig regelmäßige Treffen zum Austausch von Ideen und Best-Practice-Beispielen durchzuführen.

Grundgedanke der von den Teilnehmern verabschiedeten Deklaration:

"Stellen wir uns unserer gemeinsamen europäischen Verantwortung für die Zukunft Europas"

ist, die Möglichkeiten, Stärken und Werte der Europäischen Union – die in der Vergangenheit zum Erfolg geführt haben – auf neue Fragen in einer globali-sierten Welt anzuwenden.

Als besonders wichtige Themen, die einer frühzeitigen Aufmerksamkeit bedürfen, erachten die jungen Parlamentarier die miteinander verflochtenen Fragen von Globalisierung, Außen- und Sicherheitspolitik und transatlanti-schen Beziehungen. In der gemeinsamen Erklärung werden konkrete Forde-rungen gestellt. U. a., werden effektive europäische Institutionen als Voraus-setzung für die Handlungsfähigkeit der Europäischen Union gesehen.

Die vollständige Erklärung finden Sie unter: www.kas.de.

Für Nachfragen stehen wir Ihnen gerne unter Tel.: 030-269 96 3272 oder per Email kas-pressestelle@kas.de zur Verfügung.

للمشاركه

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland