Pressemitteilungen

Umfrage und Fachkonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung zur aktuellen Lage in Afghanistan

1.) Umfrage: Meinungstrends der afghanischen Gesellschaft

Das Wahljahr 2010 ist für Afghanistan das bislang blutigste Jahr seit der Vertreibung der Taliban. Trotz erodierender Sicherheitslage wählt Afghanistan am 18. September 2010 ein neues Unterhaus. Aus diesem Anlass haben die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das National Centre for Policy Research (NCPR) der Universität Kabul eine Umfrage durchgeführt, die Meinungstrends der afghanischen Gesellschaft widerspiegelt. Die Studie ist seit 2008 die Dritte ihrer Art und gibt aktuell Aufschluss über Fragen zu Politik- und Sicherheitsthemen sowie den Umgang mit den Taliban. Die KAS-Analyse stellt zunächst die Umfrageergebnisse vor, beschreibt die vor Ort herrschenden Rahmenbedingungen und gibt einen Ausblick mit Handlungsempfehlungen.

Den Länderbericht „Parlamentswahlen in Afghanistan – Demokratie ohne Parteien?“ mit den Umfrageergebnissen finden Sie unter folgendem Link: http://www.kas.de/afghanistan/de/publications/20497/

2.) Fachkonferenz „Deutschlands Verantwortung am Hindukusch“

Termin: Mittwoch, 22. September 2010, 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Wenige Tage nach den Unterhauswahlen in Afghanistan veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung eine Fachkonferenz mit dem Titel: „Deutschlands Verantwortung am Hindukusch. Herausforderungen, Strategien und Ziele des deutschen Engagements in Afghanistan“. Vertreter aus Politik, Diplomatie, Wissenschaft und Militär diskutieren Themen wie die Sicherheit in der Region, Lehren der Aufstandsbekämpfung, Demokratieentwicklung und Menschenrechte. Es sprechen u.a.

- Christian Schmidt MdB, Parl. Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung,

- Dr. Philipp Ackermann, Leiter Arbeitsstab Afghanistan/Pakistan, Auswärtiges Amt,

- Brigadegeneral Frank Leidenberger, ehemaliger Regionalkommandeur Nord der ISAF,

- Abed Nadjib, Gesandter Botschaftsrat und Geschäftsträger der Islamischen Republik Afghanistan.

Sehr herzlich laden wir Sie zu dieser Fachkonferenz ein. Das vollständige Programm finden Sie unter: www.kas.de/wf/de/17.42764/

Wir bitten um Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Tel. 030/ 26996- 3272.

للمشاركه

مؤتمر
22 سبتمبر, 2010
Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35
Programm

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland