kas

Analysen und Argumente

Umwelt- und Klimaschutz in den Familien

von Sabine Pokorny

Wie wichtig sind den Menschen Umwelt- und Klimaschutz?

Umwelt- und Klimaschutz bekamen vor allem durch Fridays for Future breite mediale Aufmerksamkeit. Da vor allem Schüler auf die Straßen gingen, könnte man meinen, dass das Thema für vorwiegend junge Menschen wichtig ist. Unsere Untersuchung zeigt unter anderem: Die Bedeutung des Themas steigt mit zunehmendem Alter. Am wichtigsten sind Umwelt- und Klimaschutz den über 65-Jährigen. Weitere Ergebnisse finden Sie in unserem Argumente & Analysen.
  • 79 Prozent der Deutschen halten Umwelt- und Klimaschutz für wichtig oder sehr wichtig. Befragten ohne minderjährige Kinder ist das Thema wichtiger als Befragten mit Kindern unter 18 Jahren im Haushalt. Zwischen Personen mit Kindern generell, also egal welchen Alters und ob sie im Haushalt leben, und Kinderlosen gibt es hingegen keinen Unterschied.
  • Etwa 60 Prozent der Befragten in einer Partnerschaft besprechen das Thema mit ihrem Partner/ihrer Partnerin. Rund die Hälfte der Personen spricht mit ihren Kindern darüber.
  • Bei der Einstellung zu den Klimademonstrationen von Fridays for Future zeigt sich eine gewisse Polarisierung, da vor allem die Extrempositionen besetzt sind. Entweder man ist dafür oder dagegen. Zusätzlich gibt es eine Gruppe, die sich genau in der Mitte der Skala positioniert und sich nicht entscheiden kann.
  • Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat Ende 2019 eine Umfrage unter Familien mit Kindern und Kinderlosen durchgeführt. Die Studie bestand aus zwei Teilen: einer quantitativen, repräsentativen Telefonbefragung und qualitativen Fokusgruppen.

Mehr erfahren Sie im pdf.

Ansprechpartner

Dr. Sabine Pokorny

Dr

Abteilung Wahl- und Sozialforschung

sabine.pokorny@kas.de +49 30 26996-3544