Event

Zeitenwenden? Von Altem und Neuen in der Musikgeschichte.

Ein Kulturabend mit Jörg Widmann.

Prof. Dr. Norbert Lammert spricht mit dem Klarinettisten Jörg Widmann über eine zunehmende Politisierung der Kunst.

Details

Jörg Widmann Marco Borggreve
Jörg Widmann

Im Gespräch „Zeitenwenden? Von Altem und Neuen in der Musikgeschichte“ diskutieren Prof. Dr. Norbert Lammert und der renommierte Komponist und Klarinettist Jörg Widmann über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Kulturbereich sprechen sowie eine zunehmende Politisierung der Kunst. Welche ähnlichen Phänomene kennen wir aus der Musikgeschichte und wie sollte oder müsste darauf reagiert werden? Über dieses und vieles mehr spricht Profesossor Lammert mit Jörg Widmann, der auch das musikalische Rahmenprogramm des Abends gestalten wird.

Im Anschluss an die Veranstaltung findet ein kleiner Empfang statt.
 

Wir freuen uns Sie dazu in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung begrüßen zu dürfen. Um Anmeldung wird gebeten.

 

 

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Jörg Widmann
    • Prof. Dr. Norbert Lammert

Publikation

Berliner Gespräch zur Kulturpolitik: „Kulturpolitik muss eine neue Balance suchen“
Jetzt lesen
Kontakt

Kristina Devine

Kristina Devine

Referentin Kulturpolitik und Ausländerförderung

kristina.devine@kas.de +49 30 26996-3583