Lesung

studio online

Über Romane, die Liebe und das Leben als Schriftsteller zwischen Berufung und Alltag.

Lesung und Gespräch mit Gunther Geltinger

Details

Titel Cover Suhrkamp
Titel Cover

In unserer Reihe studio online laden wir Sie herzlich zu unserer achten virtuellen Veranstaltung ein!
Am Montag, dem 15. November 2021, um 18.00 Uhr, ist der Schriftsteller Gunther Geltinger unser Gast.

Wie kommt es zu den merkwürdigen Titeln von Gunther Geltingers Romanen: Moor und Benzin? Was passiert mit Paargeschichten im Krisenmodus? Und mit welchem erzählerischen Treibstoff bringt Geltinger die Natur zum Sprechen?  Fragen dieser Art stellen die Romane von Gunther Geltinger.


Geltingers Romane erzählen von Beziehungen im Ausnahmezustand, vom Versuch zu lieben und vom Scheitern an der Liebe.
Moor (2013) erzählt die Geschichte einer Mutter-Sohn-Beziehung zwischen Liebe und Gewalt. Im zuletzt erschienenen Roman Benzin (2019) wird das Künstlerehepaar Vinz und Alexander, unterwegs in Südafrika, mit kolonialen Konflikten, Schleuserkriminalität – und den eigenen menschlichen und künstlerischen Defiziten konfrontiert.  

Geltinger liest Auszüge aus seinen Romanen, gibt Einblicke in seinen Alltag als Schriftsteller und spricht über die Wechselbeziehungen zwischen (autofiktionalem) Schreiben und dem eigenen Leben, zwischen Inhalt und Form seiner Romane, zwischen dem Schreiben als persönlichem Bedürfnis und als Beruf.

Im Werkstattgespräch diskutiert er mit dem Literaturreferenten der Adenauer-Stiftung Prof. Dr. Michael Braun und dem Kölner Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Christof Hamann. 


Gunther Geltinger, geboren 1974, studierte Drehbuch und Filmdramaturgie in Wien und audiovisuelle Medien in Köln, wo er heute lebt. Neben Prosa schreibt er auch Essays, Drehbücher und Hörstücke und ist als Literaturvermittler tätig. Für seine Romane erhielt er zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen.

Die Veranstaltung findet als Zoom Webinar statt. Die Veranstaltung findet als Zoom Webinar statt.

Programm

Technische Hinweise

Das Zoom Meeting dauert etwa 75 Minuten

Ihre Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich. Teilnahmen können Sie mit einem PC/Tablet oder Smartphone.

Die Anmeldefrist endet am Freitag, 12. November 2021, 10:00 Uhr. Anmeldelink: Hier anmelden

Die Einwahldaten für Zoom erhalten Sie am Tag der Veranstaltung per E-Mail.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online via Zoom

Referenten

  • Gunther Geltinger
    • Prof. Dr. Christof Hamann
    • Prof. Dr. Michael Braun

Publikation

Vom Treibstoff des Erzählens: Achtes studio online der KAS mit Gunther Geltinger
Jetzt lesen
Kontakt

Prof. Dr. Michael Braun

Prof. Dr

Referent Literatur

michael.braun@kas.de +49 30 26996-2544
Kontakt

Miriam Fiordeponti

Miriam Fiordeponti

Sekretärin/Sachbearbeiterin

miriam.fiordeponti@kas.de +49 2241 246-3799