Veranstaltungsberichte

„Liebe Franzosen, bitte helft uns“

Diskussion über Mittel und Wege aus der Flüchtlingskrise

Die Europäische Union ist sich uneinig, was ihre Ziele in der Flüchtlingspolitik betrifft. Doch nur mit einem geeinten Europa lässt sich eine nachhaltige Lösung finden. Darüber sind sich die deutschen und französischen Diskussionsteilnehmer, die am 2. November in Paris auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Maison Heinrich Heine über Mittel und Wege aus der derzeitigen Krise diskutieren, einig.

Pöttering zu politischen Gesprächen in Paris

Umgang mit Flüchtlingen im Mittelpunkt

Der Umgang mit den Flüchtlingen in Europa stand im Mittelpunkt der politischen Gespräche, die der Vorsitzende der Konrad-Adenauer- Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, und der Stellvertretende Generalsekretär, Dr. Gerhard Wahlers, während ihrer dreitägigen Reise nach Paris führten.

Wohin treibt Rußland?

Vortragsveranstaltung mit Dr. Falk Bomsdorf, Leiter Büro Friedrich-Naumann-Stiftung Moskau (1993-2009)

Redetext - Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Dr. Falk Bomsdorf, dem langjährigen Leiter des Büros Moskau der Friedrich-Naumann-Stiftung mit Teilnehmern aus Politik, Wirtschaft und Presse

KAS / Urban

„Nach-Mauer-Europa“ gemeinsam gestalten

Herman Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rates, hielt die vierte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung

Der Präsident des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, hat sich in Berlin anlässlich der vierten Europa-Rede davon überzeugt gezeigt, dass Europa gestärkt aus der Krise hervorgehen wird. Notwendig dafür seien weitere Reformanstrengungen in allen Mitgliedstaaten einschließlich den Nordländern. „Gemeinsam gestalten wir das `Nach-Mauer-Europa`“, rief Van Rompuy im Allianz Forum die 600 anwesenden Gäste auf.

Pas de pause pendant le Ramadan

par Michaela Wiegel (FAZ, 1er août 2011)

La France souhaite poursuivre ses attaques aériennes contre la Libye, même durant le mois de jeûne du Ramadan. Le ministre de la Défense, Gérard Longuet, a indiqué qu’on s’orientait vers une guerre qui allait durer. Il a demandé davantage de soutien de la part des partenaires européens.

Herausforderung alternde Gesellschaft

Mit dem Kolloquium „Alternde Gesellschaften – Herausforderungen für Staat und Politik“ hat sich die Konrad-Adenauer-Stiftung dem vielschichtigen Thema des demographischen Wandels angenommen. Die Kooperation mit dem Centre d’analyse stratégique, einem führenden französischen Think Tank, ermöglichte es, führende Vertreter der Wissenschaft und Politik aus Frankreich und Deutschland in Paris zusammenzubringen. Ein befruchtender Austausch zwischen zwei Ländern, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen und stehen werden.

Der deutsche Weg aus der Krise

Wirtschaftskraft und Strukturschwächen des "Modells Deutschland"

Die sechste Publikation der Reihe „Deutsch-Französischer Dialog“ der Konrad-Adenauer-Stiftung in Frankreich enthält die Referate der gemeinsamen Konferenz des Pariser Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Studienkomitees für deutsch-französische Beziehungen (Cerfa) im Institut français des relations internationales (Ifri) über die internationale Wirtschaftskrise. Die Konferenz fand am am 7. Dezember 2010 in Paris statt.

Die europäische Wirtschaft und die Globalisierung: Herausforderungen zum Jahresbeginn 2011

Referate des 6. deutsch-französischen Dialogs über Europa in Bordeaux am 14. Januar 2011

Die fünfte Publikation der Reihe „Deutsch-Französischer Dialog“ der Konrad-Adenauer-Stiftung in Frankreich enthält die Referate der Dialogveranstaltung über Europa in Bordeaux am 14. Januar 2011 zum Thema Wirtschaft und Globalisierung.

Glaubenswerte: Orientierungen für Wirtschaft, Politik und Kultur

Die vierte Publikation der Reihe „Deutsch-Französischer Dialog“ der Konrad-Adenauer-Stiftung in Frankreich enthält die Referate des Kolloquiums zum Thema der Glaubenswerte, das am 19. November 2010 in Paris stattfand.

Das deutsch-französische Paar angesichts europäischer Herausforderungen

Tatschen und Perspektiven

Am 17. März 2011 organisierten die Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer und der Club économique franco-allemand einen Deutsch-Französischen Abend mit Laurent Wauquiez, Minister für europäische Angelegenheiten, zum Thema "Das deutsch-französische Paar angesichts europäischer Herausforderungen: Tatsachen und Perspektiven".

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.