Veranstaltungen

Heute

Mär

2021

-

Mai

2021

Cantera local: Formando futuros ediles
Dieser Inhalt ist derzeit nur auf Spanisch verfügbar

Mär

2021

-

Mai

2021

Cantera local: Formando futuros ediles
Dieser Inhalt ist derzeit nur auf Spanisch verfügbar
Mehr erfahren

Live-Stream

Präsentationstour Index für Demokratieentwicklung in Mexiko – IDD-Mex 2020

IDD-Mex 2020

Wir laden Sie zur Präsentationstour des Index für Demokratieentwicklung in Mexiko - IDD-Mex 2020 ein. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!

Online-Seminar

La diplomacia local como herramienta para la atracción de inversiones y el fomento al comercio

Online-Konferenz

Dieser Inhalt ist derzeit nur auf Spanisch verfügbar .

Vortrag

Los pueblos indígenas y el Partido Accion Nacional

Online-Konferenz

Dieser Inhalt ist derzeit nur auf Spanisch verfügbar

Online-Seminar

Seminario Sistema Político Electoral Mexicano

Capacitación para jóvenes.

La Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México en colaboración con la Secretaría Nacional de Acción Juvenil (SNAJ), te invitamos a participar en este seminario, con el que buscamos impulsar espacios de intercambio de ideas entre jóvenes y expertos sobre las perspectivas y estrategias del entorno político-electoral mexicano, propiciando un ejercicio de empatía que permita contrastar y reconocer, oportunidades de acción.

Live-Stream

Presentación del KAS Paper: La política exterior del México contemporáneo

Seminario virtual

Presentación del KAS Paper "La política exterior del México contemporáneo", en donde contaremos con la participación de destacados especialistas en materia de política exterior de México.

Live-Stream

Conferencia Magistral "Economía Social de Mercado"

Un proyecto para la paz global

Presentar el potencial de la economía social para apuntalar la paz en y entre las naciones.

Online-Seminar

Growth Mindset: jóvenes + innovación = competitividad

Industrial Transformation México (ITM)

KAS México presente en la sección “Futurisitc Minds” de la Feria Industrial Transformation México (ITM) 2020.

Seminar

Migración para el Desarrollo

Seminario

La Konrad-Adenauer-Siftung (KAS) México, Nada Nos Detiene, México Joven y la Red Latinoamericana de Jóvenes por la Democracia abren la convocatoria para participar en el Seminario "Migración para el Desarrollo" del 20 de octubre al 05 de noviembre.

Forum

Libertad de expresión y medios en tiempos de pandemia

Foro / Mesas de análisis

Online-Seminar

Projekt “Junge Führungskräfte für Mexiko”

Dieser Text ist nur auf Spanisch verfügbar.

Brindar a los jóvenes conocimientos, herramientas y experiencias prácticas en torno a la administración pública que den como resultado el desarrollo de habilidades y actitudes para liderar e innovar de forma competitiva en el ámbito de acción gubernamental.

Herausforderungen für christlich-demokratische Politik

"Los retos y las propuestas del humanismo en la escena contemporanea" war der Titel eines Vortrags von Dr. h.c. Josef Thesing, den der langjährige Leiter der internationalen Arbeit der Konrad Adenauer Stiftung und frühere stellvertretende Generalsekretär jetzt vor wichtigen Repräsentanten von Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft des Bundesstaates Guanajuato im Centro Fox hielt.

Soziale Rechte garantieren

Catedra Konrad Adenauer präsentiert Bestandsaufnahme der mexikanischen Sozialpolitik

Unter dem Titel „Perspectivas del Universalismo en México“ präsentierte die Cátedra Konrad Adenauer zur Sozialen Marktwirtschaft – bei ihr wirken die Jesuitenuniversität ITESO, der christliche Unternehmerverband USEM und die Konrad Adenauer Stiftung zusammen - jetzt in Guadalajara eine grundlegende Bestandsaufnahme der mexikanischen Sozialpolitik, an der insgesamt 29 renommierte Fachwissenschaftler mitgewirkt haben.

“Das größte wirtschaftliche Problem Mexikos ist seine Politik“

PAN-Senatsführer Gustavo Madero bei der „Catedra Konrad Adenauer“ in Guadalajara

Mit einem eindrucksvollen Vortrag im Rahmen der „Catedra Konrad Adenauer“ – sie wird in Guadalajara gemeinsam von der Jesuitenuniversität ITESO, dem christlichen Unternehmerverband USEM und der Konrad Adenauer Stiftung getragen – analysierte der Vorsitzende der PAN-Fraktion im mexikanischen Senat, Gustavo Madero Muñoz – die aktuelle Lage seines Landes und die unmittelbaren Herausforderungen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Verleihung des Deutschen Medienpreises Walter Reuter 2009

Zum dritten Mal wurde jetzt der Deutsche Medienpreis Walter Reuter 2009 von den in Mexiko tätigen deutschen Institutionen verliehen, hierzu gehörten neben der deutschen Botschaft, Goethe-Institut und der Deutsch-mexikanischen Handelskammer auch die politischen Stiftungen, unter ihnen die Konrad-Adenauer-Stiftung. Thematisch beschäftigten sich die eingereichten Beiträge mit dem Fall der Berliner Mauer.

Medienforum diskutiert Reformnotwendigkeiten

In Mexiko spielt die Beziehung von Medien und politischen Parteien eine große Rolle in der öffentlichen Diskussion. Nicht zuletzt der als überaus stark bewertete Einfluss der Medien auf politische Prozesse und nicht zuletzt die Wahlen im Lande schürt ein besonderes Spannungsverhältnis und gegenseitiges Misstrauen. Konsequenz waren in jüngster Zeit verschiedene medienrelevante Gesetzesänderungen, z.B. zur Frage des Kaufs von Werbezeit in Hörfunk und Fernsehen. Ein Forum der Konrad Adenauer Stiftung und der Stiftung Rafael Preciado Hernandez widmete sich jetzt dieser Thematik.

Mexiko: Fünfter Platz im Demokratievergleich

In Anwesenheit des Autors, Jorge Arias, wurde jetzt der Demokratieindex IDD-Lat 2009 in Mexiko präsentiert. In seinem siebenjährigen Bestehen hat er sich zu einer festen Größe in der Analyse der demokratischen Entwicklung in Lateinamerika entwickelt.

Escuela de Liderazgo con Formación Orientada al Servicio (E.L.F.O.S)

La Fundación Konrad Adenauer en colaboración con el Movimiento Nacional de Jóvenes Competitivos realizó el Seminario de Capacitación “Ruta E.L.F.O.S. Bicentenario”, entre los días 27, 28 y 29 de Noviembre, en el Hotel Hacienda Cocoyoc, ubicado en el Estado de Morelos.

“Gobierno, Derecha Moderna y Democracia en México”, se presentó en Puebla

El libro compilado por Roger Bartra y editado por Herder y la Fundación Konrad Adenauer, se presentó en la ciudad de Puebla el pasado lunes 23 de Noviembre. “Gobierno, Derecha Moderna y Democracia en México”, es un libro que recoge textos de diversos autores como Carlos Abascal y Salvador Abascal, Jorge Alcocer, Jorge Castañeda, Rodrigo Guerra López, Enrique Krauze, Soledad Loaeza, Alonso Lujambio, entre otros.

Partnerland Mexiko – in Berlin im Rampenlicht

Das Partnerland Mexiko – sowohl für Deutschland als auch für die Konrad Adenauer Stiftung – war jetzt Thema eines hochkarätig besetzten Forums in Berlin. Experten aus Mexiko und der Bundesrepublik analysierten dabei einen Tag lang Schwerpunkte der politischen Reformagenda Mexikos, der bilateralen Beziehungen, der wirtschaftlichen Kooperation, der inneren Sicherheit und nicht zuletzt des Kampfes der Regierung von Felipe Calderón gegen die organisierte Kriminalität.

Reform der Reform nötig?

Buch zur Regulierung im Energiesektor Mexikos vorgestellt

Mit dem Band „Regulación Energética Contemporánea, Temas Selectos“ hat das ITAM einen wichtigen Beitrag zur Debatte angemessener Regulierungen im Energiebereich Mexikos geleistet. Ausgewiesene Fachwissenschaftler haben sich dabei auf knapp 500 Seiten implizit auch mit den zurückliegenden Energiereformen des Landes auseinandergesetzt und diese in den internationalen Kontext eingeordnet. Der Band, den die Konrad-Adenauer-Stiftung als „Editor Invitado“ begleitet hat und der die mexikanische Fachdiskussion nachhaltig prägen dürfte, wurde jetzt in einer interessanten Abendveranstaltung vorgestellt.