Asset-Herausgeber

Publikationen

Asset-Herausgeber

Konrad Adenauer Summer Schools

Ferien - und doch Lust auf Politik!

Jedes Jahr lädt das Büro Bundesstadt Bonn der Konrad-Adenauer-Stiftung Schülerinnen und Schüler aus Nordrhein-Westfalen in den Sommerferien zu den beliebten Konrad Adenauer Summer Schools ein.

Europa und "die Sprache der Macht"

Deutsch-französische Zukunftswerkstatt

Seitdem die deutsche Verteidigungsministerin Annegret Kramp Karrenbauer in der Zeitschrift Politico von der „Illusion der europäischen strategischen Autonomie“ sprach, und dies die Kritik des französischen Präsidenten Macrons hervorrief, ist das Thema einer gemeinsamen europäischen Sicherheitsstrategie wieder in den Fokus der Öffentlichkeit geraten.

Laurence Chaperon

5. „Karl-Carstens-Rede“ mit Christian Wulff Corona-bedingt verschoben

Veranstaltung findet 2021 statt

Die für den 26. November geplante 5. Karl-Carstens-Rede mit Bundespräsident a. D. Christian Wulff wird aufgrund der Corona-Pandemie ins Frühjahr 2021 verschoben.

Axel Voss

„Die Zeit des Überlegens ist vorbei“

KASkonkret_27: Unsere Interviewreihe zu Themen der Zeit.

Der EU-Politiker Axel Voß macht sich stark für die digitale Souveränität Europas. In Folge 27 von #KASkonkret sprach er über Nachteile gegenüber China und den USA, Geld für Künstliche Intelligenz und langsame Politiker.

M.Świerczyński, Wikipedia

Der Zweite Weltkrieg in der polnischen Geschichtskultur

Dokumentation der Potsdamer Geschichtslecture vom 22. Oktober 2019

Der Beitrag erklärt, welche Rolle der Krieg bis heute in den Beziehungen Polens zu Deutschland und Russland spielt und geht auf die aktuellen Debatten über Kriegsreparationen und die Gedenkstätte für die polnischen Opfer in Berlin ein, die der Bundestag am 30. Oktober 2020 beschlossen hat.

Festkomitees Kölner Karneval

"Et es wie et es"- Karneval in der Session 2020/2021

KASkonkret_25: Unsere Interviewreihe zu Themen der Zeit.

Kein Schunkeln, kein Bützen, kein gemeinsames Singen: wie feiert man Karneval, wenn vieles, was ihn ausmacht, wegen der Corona-Pandemie nicht möglich ist? Christoph Kuckelkorn, Präsident des Festkomitees Kölner Karneval, spricht in Folge 25 von #KASkonkret übers Inmprovisieren. Und er erklärt, warum der Karneval mehr ist, als nur eine Party.

Was bedeuten die US-Präsidentschaftswahlen für die EU?

3. Staffel der deutsch-französischen Online-Zukunftswerkstatt

Ist Europa darauf vorbereitet, den Preis für mehr Eigenständigkeit zu zahlen?

Tohma/WikiCommons/CC BY-SA 4.0

„Trump-Wähler wollen wieder arbeiten, statt Corona zu bekämpfen“

KASkonkret_25: Unsere Interviewreihe zu Themen der Zeit.

Andrew Denison, Deutschamerikaner und Direktor des Transatlantic Networks, analysierte in Folge 25 von #KASkonkret die US-Wahl. Dabei zeigte er viele Gründe auf, warum mehr Amerikaner denn je Donald Trump gewählt haben.

© shutterstock/Sina Ettmer Photography, AdobeStock/ GarkushaArt

Heimat bilden … vor Ort: Rheinland-Pfalz

Der Begriff „Heimat“ hat in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt – im öffentlichen Diskurs, in seiner Verwendung durch politische Parteien, im sprachlichen Alltagsgebrauch und in vielen anderen Bereichen. Aus Sicht der Poli - tischen Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung erscheinen nicht nur die theoretische Durchdringung und Hintergründe dieser Entwicklung von Interesse, sondern auch die Art und Weise, wie sich diese „Heimat 2.0“ konkret im Leben der Menschen „vor Ort“, in den Kommunen, Ver - einen und Gemeinschaften ausdrückt und sichtbar wird. Dieser Frage ist Professor Volker Kronenberg mit seinem Team in zahlreichen Interviews mit ganz unterschiedlichen Akteuren nachgegangen und hat im Bundesland Rheinland-Pfalz, gewissermaßen „unter dem Mikroskop“, untersucht, welche Ausprägung und welche Relevanz der Heimatbegriff hat: für die Menschen und ihr tägliches Leben in ihren Familien, Nachbarschaften, Freundeskreisen, Berufen und Freizeitaktivitäten, für die Politik, für die Kirchen, für die Wirtschaft, für Integration und Inklusion, für das Ehrenamt und für das Vereinsleben vor Ort. Das Ergebnis liefert eine regional fokussierte, exemplarisch aufgearbeitete, und teilweise sehr persönliche Perspektive auf das Verständnis von „Heimat“. Sie bietet aber auch eine Blaupause, wie man das Thema „Heimat“ auch für andere Bundesländer aufbereiten, für einen Diskurs aufarbeiten kann.

privat | Lasse Osteneck

"Ich kenne niemanden, der Corona hatte!"

KASkonkret_24: Unsere Interviewreihe zu Themen der Zeit.

"Ich kenne niemanden, der Corona hatte": dieser Satz fällt oft, wenn Menschen erklären, warum die Krankheit für sie etwas sehr Abstraktes bleibt. Der KAS-Altstipendiat hat sich als einer der ersten Deutschen im März im Skiort Ischgl angesteckt und berichtet in Folge 24 von #KASkonkret über seine Erfahrung mit Covid19.

Asset-Herausgeber

Analysen und Argumente

Ausgewählte Beiträge zur Serie mit internationalem Bezug

Die Reihe informiert in konzentrierter Form über Analysen der Konrad-Adenauer-Stiftung zu relevanten aktuellen Themen. Die einzelnen Ausgaben stellen zentrale Ergebnisse und Empfehlungen eigener und externer Expertinnen und Experten vor, bieten Kurzanalysen von rund fünf Seiten und nennen KAS-Ansprechpartnerinnen.

Die Frau in unserer Zeit

Lebensentwürfe von Frauen –
was hat sich verändert?

Jede Ausgabe widmete sich einem Schwerpunktthema aus Politik und Gesellschaft, der Arbeits- und Familienwelt, aus Kultur und Literatur und diskutierte dieses aus frauenpolitischer Sicht.

Handreichungen zur Politischen Bildung

Grundlageninformationen zur Beteiligung
an aktuellen politischen Diskussionen

Mit der Reihe „Handreichungen zur Politischen Bildung“ möchte die Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung interessierte Bürgerinnen und Bürger über politische Entwicklungen informieren, Orientierungen in Sachfragen geben und das Interesse an politischer Mitwirkung stärken. Die Handreichungen verstehen sich als Grundlageninformationen zur Beteiligung an aktuellen politischen Diskussionen.

Historisch-Politische Mitteilungen

Archiv für Christlich-Demokratische Politik

Die "Historisch-Politischen Mitteilungen" sind im Buchhandel erhältlich. Sie erscheinen einmal jährlich mit einem Heftumfang von ca. 260 Seiten. Der Ladenpreis beträgt 19,50 EUR.

Interviews

In unserer Reihe "Interviews" werden Gespräche und Diskussionen mit Expertinnen und Experten der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. zu unterschiedlichen Themen geführt.

KAS International

Informationen aus der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit

Diese Reihe informiert zeitnah über wichtige Ereignisse und Entwicklungen unserer Arbeit und soll das breite Spektrum unserer Aktivitäten aufzeigen.

Länderberichte

Politische Kurzberichte der KAS-Auslandsbüros

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 110 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den "Länderberichten" bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

Materialien für die Arbeit vor Ort

Kleine Schriftenreihe zu aktuellen Themen der Kommunalpolitik

Mit der eigenen Reihe "Materialien für die Arbeit vor Ort" bereitet die Stiftung zu aktuellen Themen wichtige Informationen in handhabbarer Form auf, so dass sie in der kommunalpolitischen Praxis nutzbar sind. Eine weitere Serie unter dem Titel "Diskurs kommunal" befasst sich mit besonderen Aspekten der Kommunalpolitik.

Pressemitteilungen

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Verlagspublikationen

Zu aktuellen und zeitgeschichtlichen politischen Themen veröffentlicht die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Publikationen in renommierten Verlagen. Ein besonderer Stellenwert kommt hierbei der seit dem Jahr 2000 erscheinenden Taschenbuchreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung im Herder Verlag zu.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 11 Ergebnissen.

Asset-Herausgeber

Abgeschlossene Publikationsreihen

Arbeitspapiere

Broschürenreihe mit Darstellungen und Positionen, die kurzfristig auf aktuelle politische Fragen reagieren

Diese Reihe wurde eingestellt. Themen, die bisher in dieser Reihe erschienen sind, werden seit Anfang 2007 in unserer Reihe "Analysen und Argumente" veröffentlicht.

Einblicke

Berichte aus der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Herausgabe der "Einblicke" ist ausgesetzt. "Einblicke" hat alle drei Monate über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtet.

Fokus

Publikationen des Teams Politikdialog und Analyse der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit.

Forschungen und Quellen zur
Zeitgeschichte

In der Reihe „Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte“ veröffentlicht das Archiv für Christlich-Demokratische Politik seit 1980 wissenschaftliche Studien zur Christlichen Demokratie, Darstellungen zur Geschichte der Bundesrepublik und der CDU sowie Biographien wichtiger Repräsentanten. Zu den 50 bisher erschienen Büchern zählen auch Quelleneditionen, wie Protokolle von Parteigremien oder Tagebücher von einflussreichen Politikern. Die Publikationen sind im Buchhandel erhältlich.

Gesellschaftspolitische Schriftenreihe

Veröffentlicht wurden herausragende Dissertationsschriften mit gesellschaftspolitisch relevanten Themen von Stipendiatinnen und Stipendiaten der Begabtenförderung und Personen, die ihrem Promotionskolleg „Soziale Marktwirtschaft“ kooptiert sind.

Die Reihe gab den Autorinnen und Autoren ein wissenschaftliches und publizistisches Forum und brachte aktuelle Themen in die öffentliche Diskussion ein.

Grundfragen der christlichen Demokratie

In dieser Reihe erschienen im Jahr 2006 Texte namenhafter Autoren zu Grundfragen der christlichen Demokratie.

Im Gespräch

Kulturpolitische Umschau

Zeitschrift mit Berichten aus Bundestag und Bundesländern, Gastbeiträgen, Rezensionen und Presseauswertungen zur aktuellen Kulturpolitik.

Im Plenum

Broschürenreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung mit den Beiträgen von Konferenzen, Fachtagungen und Kongressen, die von längerfristigem Interesse sind.

Im Plenum kompakt

Die Broschüren im DIN-A-4-Format fassen kurz und knapp die Ergebnisse von Konferenzen, Fachtagungen und Kongressen zusammen, die von längerfristigem Interesse sind.

Positionen

Reden, Essays und Grundsatzpapiere zu drängenden Zeitfragen

In dieser Broschürenreihe veröffentlicht die Konrad-Adenauer-Stiftung grundlegende Positionen zu wichtigen Themen der Zeit.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 11 Ergebnissen.