Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Seminar

Youth4Policy Migration Fellowship

Introduction to Migration and Forced Displacement.

Youth4Policy is an initiative of the Konrad-Adenauer-Stiftung aimed at empowering the next generation of policy experts to meaningfully contribute to policy analysis and public debates. Youth4Policy serves as a capacity development lab for youth leaders from a diverse spectrum of backgrounds such as academia, civil society, and public service with a motivation to research and analyze specific policy questions from a youth perspective. Particularly for the next five years, the fellowship program shall attract young researchers who are interested to study and explore pertinent policy questions around migration and forced displacement issues in Uganda and South Sudan.

Ausstellung

An Innovation Fireplace that brought together Ugandan startups and German politicians

Ugandan Startup Ecosystem

On 14th of June, the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), together with Media Challenge Initiative (MCI), hosted the Innovation Fireplace: A Panel discussion and exhibition of the Ugandan Startup Ecosystem at MCI Media Hub. More than 30 startup innovators met with a delegation of German Members of Parliament to discuss startup investment, political economy, ease of doing business and to showcase their innovations. The discussion focused on the prospects of Uganda's younger generation for investment and innovation to promote entrepreneurship and employment. Afterwards, the German delegates visited the various exhibition booths and talked to leading young innovators.

Ausstellung

Games and Politics

Interactive Exhibition

Games and Politics is a touring exhibition by Goethe Institut that has been travelling around the globe, last stop was Addis Ababa in Ethopia. This year’s edition is being hosted in Kampala (March - May) in collaboration with Konrad Adenauer Stiftung Uganda and South Sudan and the Design Hub Kampala. It is based on the exhibition Global Games by the ZKM (Zentrum für Kunst und Medien) in Karlsruhe, Germany, and focuses explicitly on political games created since 2004.

Live-Stream

2021 Social Media Conference

The Uganda Social Media Conference

We are delighted to announce the 6th Edition of its flagship convening “The Uganda Social Media Conference”. The conference which brings together key stakeholders from government, civil society, academia, and the media for an exchange on the state and impact of social media on society is set to be held virtually in August 2021 on 25th – 26th, at Kampala Sheraton Hotel.

Event

Remembering the construction of the Berlin Wall 60 years ago!

An Event to commemorate the rise & fall of the Berlin Wall.

Together with Goethe Zentrum Kampala (GZK), we are planning to remember the construction of the Berlin Wall, 60 years ago with an ONLINE event under the theme; ‘The Rise and Fall of the Berlin Wall’. This will take place on 13th August 2021. Visit our social media pages for more updates on the event.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Workshop

Service User Committee Training - Lira /Gulu /Amuria /Napak

Service delivery in Northern Uganda

Forum

Community Engagement Platform - Amuria #7

Community Participation in Northern Uganda

Forum

District Dialogue - Amuria #3

Public Resources Management in Amuria district

Forum

Community Engagement Platform - Amuria #6

Community Participation in Northern Uganda

KAS-ACFODE Debattier-Alumni fordern freie und faire Wahlen

Jugend Demokratie-Forum anlässlich von ACFODEs 30. Geburtstag

Am 10. November 2015 veranstalteten Action for Development (ACFODE) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ein Jugend Demokratie-Forum, welches nicht nur auf die Zivilgesellschaft und die Parteijugend abzielte, sondern auch auf Alumni unterschiedlicher Universitäten, die 2013 an universitären Debattierwettbewerben von KAS und ACFODE teilnahmen.

Politische Bildung für lokale Politiker und die Zivilgesellschaft

Rechenschaftspflicht und Verantwortung in der Region Karamoja stärken

Das Governance and Accountability Inter-District CSO Network - Uganda (GAIN-Uganda) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) luden gewählte und ernannte Politiker_innen sowie Vertreter_innen der Zivilgesellschaft aus Moroto Distrikt zu einem zweitägigen Workshop zum Thema gute Regierungsführung und Verantwortlichkeit von Regierungsvertretern ein. GAIN-Uganda und KAS entwickelten ein Programm, das die Rechenschaftspflicht gewählter Vertreter_innen gegenüber der Bevölkerung nachhaltig stärken soll.

Studenten diskutieren die Auswirkungen von Armut auf Jugendpartizipation

Dritte Jugenddebatte einer landesweiten Debattenserie

Das University Forum on Governance (UNIFOG) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisierten eine Debatte in Gulu mit Studenten und Jugendvertretern aus der nördlichen Region. Es war die dritte Debatte einer landesweiten Debattenserie über wirksame Jugendpartizipation im politischen Entscheidungsprozess.

Mehr junge Frauen für die Partizipation im demokratischen Entscheidungsprozess motivieren

Zweite Debatte einer landesweiten Serie von Jugenddebatten in Kampala

Das University Forum on Governance (UNIFOG) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) haben mit einer landesweiten Serie von Jugenddebatten begonnen, um effektive Jugendpartizipation im demokratischen Entscheidungsprozess zu diskutieren. Studenten und Jugendvertreter aus der Zentral-Region wurden eingeladen, um die derzeitigen Herausforderungen, welche die Jugend in Uganda betreffen, und wie effektive Jugendbeteiligung sichergestellt werden kann, zu diskutieren.

Aufruf zu friedlichem Verhalten anstelle von Gewalt während der Wahlen 2016

Benedicto Kiwanuka Memorial Lecture bringt Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft an einen Tisch

Am 13. Oktober 2015 haben die Foundation for African Development und die Konrad-Adenauer-Stiftung Uganda und Südsudan die jährlich stattfindenden Benedicto Kiwanuka Memorial Lecture organisiert. Das Thema in diesem Jahr war die Möglichkeit von und Wege gegen Gewalt im Zusammenhang mit den Wahlen 2016.

Der Aufbau eines stärkeren Netzwerks zwischen KAS-Stipendiaten und Alumni

Networking-Treffen von KAS-Stipendiaten und Alumni

Seit mehr als einem Jahrzehnt vergibt die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Stipendien an Studenten_innen aus Uganda und dem Südsudan für Fernstudiengänge im Bereich Demokratie- und Entwicklungsstudien sowie lokale Regierungsführung und Menschenrechte an der Uganda Martyrs Universität (UMU). Das Treffen mit Stipendiaten_innen und Alumni wurde veranstaltet, um die Kommunikation zwischen den Stipendiaten_innen und KAS zu verbessern sowie um ein stärkeres Netzwerk zwischen Stipendiat_innen und Alumni aufzubauen.

Aufsteigende Führungspersönlichkeiten diskutieren die Post-2015-Ära

Das Potential der Sustainable Development Goals für junge Menschen in Uganda

Das LéO Africa Forum organisierte in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und dem Büro des UN Koordinators in Uganda eine Konferenz für aufsteigende Führungspersönlichkeiten. Das Forum gab Jugendvertreter_Innen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und politischen wie wirtschaftlichen Entscheidungsträger_Innen die Möglichkeit, die Rolle, die Herausforderungen und das Potential junger Menschen in der Post-2015-Ära zu diskutieren.

Aufruf zur vollständigen Nutzung des Potentials der ugandischen Jugend

Start einer landesweiten Serie von Jugenddebatten in Jinja

Das University Forum on Governance (UNIFOG) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) luden Student_Innen und Jugendvertreter_Innen aus der Ostregion Ugandas dazu ein, miteinander über die Jugendbeteiligung am demokratischen Prozess zu diskutieren. Neben aktuellen Herausforderungen, denen junge Menschen gegenüberstehen, sprachen die Teilnehmer_Innen auch über mögliche Lösungsansätze, um die bestehenden Probleme zu überkommen.

Zweiter Workshop des Young Leaders Think Tank

Ugandas Einhaltung des Common Market Protocol im Bezug auf die Freizügigkeit von Arbeitskraft

Der Young Leaders Think Tank for Policy Alternatives (Think Tank) diskutierte während seines zweiten zweitägigen Workshops die Arbeitskräftemobilität in der EAC. Mitglieder des Think Tanks besprachen den Entwurf eines wissenschaftlichen Papers der EAC-Arbeitsgruppe und unternahmen weitere Recherchen, die mit in das endgültige Paper einfließen werden.

Jugendliche Debattierende für Debattenformat trainiert

Jugenddebatten starten mit Training in Kampala

In der Absicht die konstruktive Beteiligung von jungen Frauen und Männern zu fördern veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das University Forum on Governance (UNIFOG) Jugenddebatten. Diese Initiative zeichnet sich durch ein überideologisches Form aus indem über Herausforderungen der politischen Partizipation von jungen Leuten und Lösungen des Generationenproblems debattiert werden soll.