reuters/Matthias Rietschel

Single title

Die Mär vom dysfunktionalen Föderalismus

by Tobias Montag

Warum der Föderalismus bei der Bewältigung von SARS-CoV-2 hilft

Während der Corona-Krise gerät der Föderalismus unter Druck. Zu unrecht. Denn gerade er hilft, die Krise zu bewältigen. Ein Plädoyer für den Föderalismus.
Während der Corona-Krise kommen die Unterschiede zwischen den Bundesländern besonders zutage. Und der Föderalismus ist schuld. Menschen fordern eine einheitliche Umsetzung der Schutzmaßnahmen. Auch Umfragen zeigen, dass er nur mit wenig Rückhalt in der Bevölkerung rechnen kann. Unser Beitrag wirft einen positiven Blick auf die Rolle des Föderalismus bei der Bewältigung der Pandemie. Und zeigt auf, warum der Föderalismus bei der Bewältigung der Krise hilft.