Seminario online

Hambach LIVE

Multilateralismus in Europa und der Welt?

Unsere Online-Gesprächsreihe "Hambach LIVE" erinnert an das Hambacher Fest. Seit 1832 steht das Hambacher Schloss symbolisch für die deutsche Demokratie. In diesem Sinne diskutieren wir aktuelle Fragen von Demokratie, Einheit, Freiheit, Volkssouveränität, Gemeinsinn, Zukunftsverantwortung, Innovation und Aufbruch in Deutschland und Europa.

Detalles

Multilateralismus
Multilateralismus

Abstimmungen, Abkommen und Verträge zwischen Staaten oder Staatenverbünden helfen bei der grenzübergreifenden Lösung von politischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen uns ökologischen Herausforderungen. Werden die Staaten in Europa und in Welt in Zukunft weiter zusammenrücken? Oder führen nationale Interessen wieder stärker zu Alleingängen? Welchen Einfluss haben dabei Krisen wie die aktuelle Corona-Pandemie?
Unsere Moderatorin Priscilla Schelp diskutiert mit Michael Weninger, Geistlicher, zuletzt Mitglied im Päpstlichen Rat für den Interreligiösen Dialog, und Diplomat, außerdem mit Bernhard Kaster, Mitglied des Deutschen Bundestages von 2002 bis 2017, langjähriger Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Bürgermeister a. D., sowie mit interessierten Teilnehmenden über den Multilateralismus in Europa und der Welt.

 

Bitte melden Sie sich online für diese Veranstaltung an. Ihre Zugangsdaten gehen Ihnen vor Beginn der Veranstaltung zu.

 

Weitere Termine in unserer Online-Gesprächsreihe:

21. April, 18 Uhr: "Überwinden wir Europas Grenzen?"

15. September, 18 Uhr: Hambach LIVE SPEZIAL anlässlich des Internationalen Tags der Demokratie: "Wie viel Künstliche Intelligenz verträgt unsere Demokratie?"

 

Bisherige Termine in unserer Online-Gesprächsreihe:

3. Februar, 18 Uhr: "Nachhaltigkeit durch Innovation?"

25. Januar, 18 Uhr: "Ist unser Wald dem Klimawandel gewachsen?"

8. Dezember 2020, 18 Uhr: "Aufbruch in Europa?"

Compartir

registro añadir al calendario

Altavoces

  • Bernhard Kaster
    • Priscilla Schelp
      • Michael Weninger
        Contacto

        Philipp Lerch

        Philipp Lerch bild

        Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Rheinland-Pfalz

        philipp.lerch@kas.de +49 6131 2016 930 +49 6131 201693-9