Vergleich nationaler Strategien zur Förderung von Künstlicher Intelligenz

Kanada, Japan, Israel, Indien: Auch im zweiten Teil unserer Studienreihe vergleichen wir KI-Strategien wichtiger Volkswirtschaften, um damit die deutsche Debatte zu bereichern.

leer ahora

Der deutsch-französische Freundschaftsvertrag und seine Impulse

Am Vorabend der Unterzeichnung des Aachener Vertrags diskutierten Vertreter aus Politik und Medien über dessen Impulse für die deutsch-französischen Beziehungen und die Europäische Union.

leer ahora

Der Blick nach Westen

Zur Halbzeit der Trump-Administration zeichnet eine Sonderausgabe unserer Auslandsinformationen ein differenziertes Bild der transatlantischen Beziehungen - inklusive einiger Lichtblicke.

leer ahora

„Die Frustration der EU ist verständlich“

Während London um einen Ausweg aus dem Brexit-Chaos ringt, haben sich deutsche Politiker fraktionsübergreifend in der New York Times mit einem offenen Brief für einen Verbleib Großbritanniens in der EU ausgesprochen. Darüber hinaus erläuterte im n-tv-Interview unser London-Experte Felix Dane die Situation.

leer ahora

„Eine über die Perioden reichende strategische Geduld“

Wie es um Deutschlands sicherheitspolitische strategische Kultur steht, war Thema einer intensiven Diskussionsrunde zwischen Militär, Politik und Wissenschaft am Mittwochabend in Berlin.

leer ahora

Deutsch-französische Diskussionsveranstaltung

Die Demokratie in Europa als Auftrag für Politik und Bürger

Im Mittelpunkt der Überlegungen von Prof. Dr. Norbert Lammert und dem Vizepräsidenten der französischen Nationalversammlung standen der Populismus, die Rolle der Volksvertreter in Deutschland und Frankreich sowie der Brexit.

leer ahora

Publicaciones actuales

Notas de acontecimientos

„Wir müssen junge Indonesier noch stärker fördern“

Reportajes internacionales

Revolution der Gelbwesten?

Análisis y Argumentos

Algorithmische Entscheidungen: Transparenz und Kontrolle

Notas de acontecimientos

Der Vertrag von Aachen als Werkzeugkasten für deutsch-französische Akteure und europäische Partner

Título individual

Vergleich nationaler Strategien zur Förderung von Künstlicher Intelligenz

Reportajes internacionales

Autokephalie der orthodoxen Kirche in der Ukraine

Reportajes internacionales

Thailand im Wahljahr 2019

Análisis y Argumentos

Die „Gelbwesten“ in Frankreich: Gelbe Karte für Macron?

Título individual

„Die Frustration der EU ist verständlich“

Notas de acontecimientos

„Eine über die Perioden reichende strategische Geduld“

Análisis y Argumentos

Duales Studium

Análisis y Argumentos

Deutschlands Sitz im UN-Sicherheitsrat: Haltung zeigen

Notas de acontecimientos

„Ich bin eine Quotenfrau“

Análisis y Argumentos

Rechtsextreme Gewalt in Deutschland vor dem Hintergrund der „Flüchtlings- und Migrationskrise“

Reportajes internacionales

US-Abzug aus Syrien mischt Karten neu

kurzum

Der INF-Vertrag vor dem Aus? Auswirkungen und Handlungsoptionen für die NATO

Título individual

Monitor Religion und Politik

Reportajes internacionales

DR Kongo: Die doppelte Überraschung

Título individual

Was kommt nach der Rushhour?

Reportajes internacionales

Die rumänische Ratspräsidentschaft der EU

Nuestra orden

Die Konrad-Adenauer-Stiftung setzt sich national und international durch politische Bildung für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein. Wir fördern und bewahren freiheitliche Demokratie, die Soziale Marktwirtschaft und die Entwicklung und Festigung des Wertekonsenses.
Más acerca de nosotros

La aplicación KAS

Publicaciones, revistas y noticias de la fundación como aplicación en smartphones.

Adenauer Videobook

Die Geschichte Konrad Adenauers erleben - jetzt auf allen Geräten und in allen aktuellen Browsern.

mostrar detalles

Zukunftsträume: Was wünschen sich junge Frauen?

En todo el mundo

Nuestras ubicaciones