Seminario online
Reservado

Jüdisches Leben in Hannover nach der Shoa. Vom Wiederaufbau und neuer Vielfalt

Online-Abendveranstaltung

Eine Veranstaltung des Projektes Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Detalles

Synagoge in der Haeckelstraße, Hannover
Synagoge in der Haeckelstraße, Hannover

Michael Fürst, Rechtsanwalt und Notar a.D., ist wie kaum ein anderer mit der jüdischen Geschichte Hannovers der vergangenen Jahrzehnte vertraut und verbunden. Als Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Hannover und des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen gestaltet er sie seit vielen Jahren maßgebend mit und hat ihren Wandel miterlebt.

An diesem Abend berichtet er von seiner Kindheit in Hannover, der Einweihung der Synagoge in der Haeckelstraße 1963 und der Zuwanderung aus Osteuropa und der früheren UdSSR in den 1990er Jahren, welche die Zahl der Juden in Niedersachsen in kurzer Zeit verzwanzigfachte und nicht nur dem Gemeindeleben einen neuen vielfältigen Charakter gab.

Wie hat sich die jüdische Gemeinde in den vergangenen Jahrzehnten verändert? Wie gestaltet sich das Leben der jüdischen Bürger und Bürgerinnen Hannovers im Alltag? Worin liegen die aktuellen Herausforderungen und Chancen?

 

Wir laden Sie herzlich zum Impuls und zur anschließenden Diskussion ein.  ​​​​​​

 


 

Programa

18.30 Uhr: Begrüßung und Eröffnung

 

Gereon Kuriewicz

Konrad-Adenauer-Stiftung

 

18.40 Uhr: Impulsvortrag

 

Michael Fürst

Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Hannover

Präsident des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Niedersachsen

 

 

19.10 Uhr: Offene Frage- und Diskussionsrunde

Compartir

registro añadir al calendario

Lugar

Online Zoom

Altavoces

  • Michael Fürst
    Contacto

    Gereon Kuriewicz

    Gereon Kuriewicz

    Projektreferent Gemeinsam.Demokratie.Gestalten

    gereon.kuriewicz@kas.de +49 (0) -511 4008098-17 +49 (0) -511 4008098-9
    Contacto

    Magdalena Neubauer

    Magdalena Neubauer

    Sachbearbeiterin Gemeinsam.Demokratie.Gestalten

    magdalena.neubauer@kas.de +49 511 4008098-14 +49 511 4008098-9
    Michael Fürst
    KAS 4 Democracy