Notas de acontecimientos

Knesset-Abgeordnete aus den Regierungs- und Oppositionsparteien vertiefen ihre Kontakte in Berlin

Die Delegation aus Israel besuchte vom 13. bis 17.12.2016 Berlin. Während ihres Aufenthaltes führte die Delegation Gespräche mit dem Bundestagspräsidenten, Herrn Prof. Dr. Lammert, MdB sowie weiteren hochrangigen Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft.

Das 50-jährige Jubiläum der Aufnahme der deutsch-israelischen diplomatischen Beziehungen steht im Mittelpunkt der Aktivitäten der KAS Israel und soll auch über das Jubiläumsjahr hinaus eine zentrale Rolle spielen.

Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt im Oktober 2015 hat das Auslandsbüro Israel auch in diesem Jahr eine Delegation von zehn jungen hochrangigen deutschen Entscheidungsträgern mit muslimischem Hintergrund zu einem Studien- und Informationsprogramm nach Israel eingeladen. Während das erste Studien- und Informationsprogramm unter dem Titel „Minorities and inclusion in Germany and Israel“ stattfand, hat sich die Delegation in diesem Jahr mit den "Stärken multi-ethnischer Gesellschaften" auseinandergesetzt. Es fanden Begegnungen mit jüdischen und arabischen Knesset-Abgeordneten, Wissenschaftlern und Projektpartnern statt. Im Rahmen des Programms hatten die Teilnehmer die Gelegenheit sich intensiv mit der israelischen Gesellschaft und dem politischen System vertraut zu machen, gemeinsame Interessen der deutsch-israelischen Zusammenarbeit zu identifizieren und nachhaltige Kontakte mit israelischen politischen Partnern zu knüpfen.

Für das Studien- und Dialogprogramm 2016 sollen insbesondere Gesprächspartner dieser Delegation gewählt werden, um bei einem „Gegenbesuch“ in Deutschland bestehende Kontakte zu vertiefen. Die israelischen Abgeordneten sollen langfristig als Gesprächspartner für deutsche Politiker und Redner auf Bildungsmaßnahmen der KAS Israel in die Projekte einbezogen werden.

Verantwortlich für die Durchführung von Seiten des Teams Inlandsprogramme: Christina Baade

Begleitung:Dr. Michael Borchard (Leiter des Auslandsbüros Israel) und Palina Kedem (Projektmanagerin im Auslandsbüro Israel)

Compartir

Sobre esta serie

La Fundación Konrad Adenauer, sus talleres de formación, centros de formación y oficinas en el extranjero ofrecen anualmente miles de eventos sobre temas cambiantes. Le informamos en www.kas.de acerca de una selección de conferencias, eventos, simposios etc. , de forma actual y exclusiva. Aquí, usted encuentra, además de un resumen en cuanto al contenido, materiales adicionales como imágenes, manuscritos de diálogos, vídeos o grabaciones de audio.

Obtener información sobre pedidos

erscheinungsort

Berlin Deutschland