Notas de acontecimientos

Leo Baeck - Jüdisches Denken mit Perspektiven für heute

Am 2. November 1956 starb in London Leo Baeck, der langjährige Rabbiner der Jüdischen Gemeinde zu Berlin und zudem sicherlich einer der bedeutendsten Denker und führenden Gelehrten des deutschen Judentums.

Durch sein soziales und politisches Engagement für die jüdische Glaubensgemeinschaft – nicht zuletzt in der schrecklichen Zeit des Nationalsozialismus und im Konzentrationslager Theresienstadt – wurde Leo Baeck zum Vorbild seiner Zeit. Sein Denken und sein umfangreiches Werk halten aber auch bis heute noch viel Zukunftsweisendes bereit, nicht zuletzt im Hinblick auf den so dringlichen Dialog der Religionen.

Am Vorabend des 50. Todestages erinnerte die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit der Leo Baeck Foundation an den großen Rabbiner. „Leo Baeck – Jüdisches Denken mit Perspektiven für heute“ lautete der Titel der gut besuchten Veranstaltung in der Akademie. Staatssekretär Thomas Rachel (Mitglied des Stiftungsrates der Leo Baeck Foundation) und Herrn Rabbiner Dr. Walter Homolka (Rektor des Abraham-Geiger-Kollegs an der Universität Potsdam, Vorstandsmitglied der World Union for Progressive Judaism Jerusalem und Chairman der Leo Baeck Foundation) würdigten in ihren Vorträgen die beeindruckende Persönlichkeit, das Leben und das Werk Leo Baecks.

Am Rande der Veranstaltung präsentierte das Gütersloher Verlagshaus nicht nur das neue Buch von Dr. Homolka und Elias Füllenbach über Leo Baeck (Walter Homolka/Elias H. Füllenbach. Leo Baeck – Eine Skizze seines Lebens. Gütersloh 2006.), sondern auch die neue Sonderausgabe der Werke Baecks.

Compartir

Contacto

Andreas Kleine-Kraneburg

Andreas Kleine-Kraneburg bild

Stellvertretender Leiter Politische Bildung und Leiter Bildungsforen

andreas.kleine-kraneburg@kas.de +49 30 26996-3257 +49 30 26996-3224

Sobre esta serie

La Fundación Konrad Adenauer, sus talleres de formación, centros de formación y oficinas en el extranjero ofrecen anualmente miles de eventos sobre temas cambiantes. Le informamos en www.kas.de acerca de una selección de conferencias, eventos, simposios etc. , de forma actual y exclusiva. Aquí, usted encuentra, además de un resumen en cuanto al contenido, materiales adicionales como imágenes, manuscritos de diálogos, vídeos o grabaciones de audio.

Obtener información sobre pedidos

erscheinungsort

Berlin Deutschland