Daniel Braun

Leiter des Auslandsbüros Nordmazedonien und Kosovo

Geboren 1976 in Apolda/Thüringen. Ab Beginn des Jahres 2008 im Bildungswerk Erfurt tätig. Studium der Politikwissenschaft, Neueren Geschichte und Spanischen Sprachwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Universidad de Granada (Spanien) und am Colegio de México (Mexiko). Berufsausbildung als Elektromaschinenbauer im väterlichen Betrieb. Vor der Tätigkeit bei der Konrad-Adenauer-Stiftung Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit im Bereich SGB II und Auslandsvermittlung und IT-Fachprogrammbetreuer. Herr Braun war als kommissarischer Landesbeauftragter für den Freistaat Thüringen, kommissarischer Leiter und als Referent des Politischen Bildungsforums Thüringen tätig. Seit 2021 ist Herr Braun Leiter des Auslandsbüros Nordmazedonien und Kosovo mit Sitz in Skopje. 

publikácia