Diskussion

Quo vadis, Cuba?

Vortrag und Diskussionsrunde

Vortrag von Boris González Arenas mit anschließender Podiumsdiskussion

Details

Die Meldungen aus Kuba sind widersprüchlich: nach einer vorsichtigen wirtschaftlichen Lockerung sind die Zugeständnisse an die Bevölkerung zum großen Teil wieder zurück genommen worden. Eine politische Öffnung lässt das Regime sowieso nicht zu. Wie kann es weitergehen?

Bitte melden Sie sich unter folgender E-Mail-Adresse an: info@rio-cologne.de

Programm

14.00 h Registrierung

14.30 h Begrüßung | Vortrag | Podiumsdiskussion

Nach 16.00 h Networking beim „vino de honor“

Der Vortrag findet in Spanisch statt und wird simultan übersetzt.

Aus räumlichen Gründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen werden in Reihenfolge des

Eingangs berücksichtigt.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

DEG-Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH
Kämmergasse 22,
50676 Köln
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Boris González Arenas
    • Dr. Hildegard Stausberg
      • Justus Vitinius
        • Pablo Díaz Espí
          • Frank Seifert
            • Stefan Reith
              Kontakt

              Dr. Sören Soika

              Dr

              Referent für Außendarstellung und Medien

              soeren.soika@kas.de +49 30 26996 3388
              Straßenszene in Havanna, Kuba | © Pedro Szekely / Flickr / CC BY-SA 2.0 © Pedro Szekely / Flickr / CC BY-SA 2.0