Bosnien und Herzegowina – ein besonderes Land

Ein Vierteljahrhundert nach dem Ende des Krieges Licht und Schatten

In diesem Jahr jähren sich der Genozid von Srebrenica und die Unterzeichnung des Friedensvertrages von Dayton zum 25. Mal. Die seelischen Wunden können noch nicht verheilt sein.
Mehr erfahren
Comunicado de prensa

México requiere políticas de largo plazo para un mayor desarrollo democrático: IDD-Mex 2019

La Konrad-Adenauer-Stiftung México, Polilat, INE, USEM y CEPOS presentan los resultados del Índice de Desarrollo Democrático 2019 (IDD-Mex 2019).
Mehr erfahren
Taiwan nach den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen

Solist auf der Suche nach Begleitung

Knapp 75% der Wahlberechtigten gaben ihre Stimme ab. Das Votum für Präsidentin Tsai Ing-wen wird vor allem ihrer klaren Haltung gegenüber Pekings Drohgebärden zugeschrieben.
Mehr erfahren
Politischer Übergang

Verfassungsänderungen in Russland

Die bevorstehende Verfassungsreform wird zu einer Umstrukturierung der Machtverteilung in Russland im Vorfeld der Parlamentswahlen 2021 und Präsidentschaftswahlen 2024 führen.
Mehr erfahren
10 junge Forscherinnen und Forscher stellen Arbeiten vor

Vom Gesundheitssystem bis zur Kunst - Übergangsjustiz in Albanien seit 1990

Gemeinsam mit der OSZE-Vertretung in Albanien hat die KAS eine Forschungsreihe zum Thema Übergangsjustiz unterstützt. Die spannenden Ergebnisse wurden nun vorgestellt.
Mehr erfahren
Libyen-Konferenz

Ein Erfolg der deutschen Diplomatie

Alle beteiligten, ausländischen Mächte verpflichteten sich, das UN-Waffenembargo einzuhalten und keine libysche Konfliktpartei mehr mit Kämpfern oder Waffen zu versorgen.
Mehr erfahren

Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) setzt sich weltweit für die Förderung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, die Durchsetzung sozialer und marktwirtschaftlicher Strukturen sowie die Verwirklichung der Menschenrechte ein. Durch Aus- und Weiterbildung von Nachwuchskräften unterstützt sie die Entwicklung von politischen Parteien, gesellschaftlichen Gruppen sowie freien und unabhängigen Medien. Mit einer Vielzahl von Beratungs- und Dialogprogrammen fördert sie den Aufbau und Ausbau von dezentralen, kommunalen und regionalen Verwaltungsstrukturen. mehr...

Mehr über uns