Asset-Herausgeber

Publikationen

Asset-Herausgeber

KAS

Norbert Lammert als Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung bestätigt

Herta Müller und Ralph Brinkhaus als neue Mitglieder gewählt

Die Mitgliederversammlung der Konrad-Adenauer-Stiftung hat heute in Berlin Prof. Dr. Norbert Lammert einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung bestätigt. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages a. D., bekleidet dieses Ehrenamt seit dem 1. Januar 2018.

Literarisches Dinner mit dem niederländischen Köngispaar in Werder

Literatur und gesellschaftliche Transformationsprozesse im ländlichen Raum

Hinweis auf die literarische Lesereise mit niederländischen Autoren, die das Brandenburgische Literaturbüro in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung durchführt.

Ergebnisse der Kreistagswahlen in Brandenburg

Die CDU ist erneut stärkste Kraft auf Kreisebene, CDU, SPD und Linke verlieren aber in großem Umfang

Auswertung der Wahlen in den Landkreisen und kreisfreien Städten

https://pixabay.com/de/photos/fahne-europa-flagge-eu-europ%C3%A4isch-2608475/

Ergebnisse der Europawahl in Brandenburg

Die CDU hält den zweiten Platz im Land, die AfD wird stärkste Kraft

Eine erste Auswertung der Wahl zum Eurpaparlament in Brandenburg

Politische Bildung 2019

Jahresprogramm

Bestimmt ist in unserem Angebot auch für Sie etwas Passendes dabei. Nehmen Sie sich etwas Zeit und suchen Sie sich etwas aus! Politische Bildung ist nicht Geschichtsunterricht. Sie will dazu befähigen, sich in der Gegenwart zu orientieren, um die Zukunft gestalten zu können. Aber der französische Schriftsteller André Malraux, Anhänger de Gaulles und Gegner Sartres, ergänzte dazu: „Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern.“ Das ist auch unsere Überzeugung.

Politische Bildung 2019

Jahresprogramm

Bestimmt ist in unserem Angebot auch für Sie etwas Passendes dabei. Nehmen Sie sich etwas Zeit und suchen Sie sich etwas aus! Politische Bildung ist nicht Geschichtsunterricht. Sie will dazu befähigen, sich in der Gegenwart zu orientieren, um die Zukunft gestalten zu können. Aber der französische Schriftsteller André Malraux, Anhänger de Gaulles und Gegner Sartres, ergänzte dazu: „Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern.“ Das ist auch unsere Überzeugung.

WAS WÄRE WENN? Ein ANDERES Jahr 2019

Filmprojekt über eine Welt ohne Mauerfall

Während eines einwöchigen Filmworkshops wollen wir herausfinden wie die Welt ohne Mauerfall aussähe. Aus Vermutungen, Vorstellungen und Ängsten aller, die zur Wendezeit etwa 15 Jahre oder älter waren, wollen wir Geschichten, Lebensläufe und alternative Wirklichkeiten spinnen und so eine Welt erfinden, in der es den Mauerfall nie gegeben hat. Am Ende soll jeder Teilnehmer des Workshops, aber auch jeder, der die entstandenen Filme ansieht für sich selbst beantworten können, ob er in dieser anderen Welt glücklicher, erfolgreicher, besser dran wäre. Ob er sich dort selbst verwirklichen und etwas schaffen könnte oder ob er vielleicht doch lieber im vereinten Deutschland lebt.

"Wir wollen zur Abrüstung beitragen"

Interview von Anne Hähnig (DIE ZEIT) mit Dr. Joachim Klose zum Fotowettbewerb #stolzaufsachsen

FSJ Politik beim Politischen Bildungsforum Sachsen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen für das FSJ!

Fachprogramm Frauenkolleg 2019

Frauen gestalten Zukunft

In diesem Jahr wird unser Grundgesetz 70 Jahre alt. Vier Frauen wirkten als Mütter des Grundgesetzes an dessen Erstellung mit. Auch heute noch brauchen wir Frauen, die mitten im Leben stehen und politische Verantwortung tragen. Wir brauchen die Kreativität, den Einsatz und das Engagement von Frauen, die unsere Gesellschaft gleichberechtigt mitgestalten.

Asset-Herausgeber

Analysen und Argumente

Ausgewählte Beiträge zur Serie mit internationalem Bezug

Die Reihe informiert in konzentrierter Form über Analysen der Konrad-Adenauer-Stiftung zu relevanten aktuellen Themen. Die einzelnen Ausgaben stellen zentrale Ergebnisse und Empfehlungen eigener und externer Expertinnen und Experten vor, bieten Kurzanalysen von rund fünf Seiten und nennen KAS-Ansprechpartnerinnen.

Die Frau in unserer Zeit

Lebensentwürfe von Frauen –
was hat sich verändert?

Jede Ausgabe widmete sich einem Schwerpunktthema aus Politik und Gesellschaft, der Arbeits- und Familienwelt, aus Kultur und Literatur und diskutierte dieses aus frauenpolitischer Sicht.

Handreichungen zur Politischen Bildung

Grundlageninformationen zur Beteiligung
an aktuellen politischen Diskussionen

Mit der Reihe „Handreichungen zur Politischen Bildung“ möchte die Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung interessierte Bürgerinnen und Bürger über politische Entwicklungen informieren, Orientierungen in Sachfragen geben und das Interesse an politischer Mitwirkung stärken. Die Handreichungen verstehen sich als Grundlageninformationen zur Beteiligung an aktuellen politischen Diskussionen.

Historisch-Politische Mitteilungen

Archiv für Christlich-Demokratische Politik

Die "Historisch-Politischen Mitteilungen" sind im Buchhandel erhältlich. Sie erscheinen einmal jährlich mit einem Heftumfang von ca. 260 Seiten. Der Ladenpreis beträgt 19,50 EUR.

Interviews

In unserer Reihe "Interviews" werden Gespräche und Diskussionen mit Expertinnen und Experten der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. zu unterschiedlichen Themen geführt.

KAS International

Informationen aus der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit

Diese Reihe informiert zeitnah über wichtige Ereignisse und Entwicklungen unserer Arbeit und soll das breite Spektrum unserer Aktivitäten aufzeigen.

Länderberichte

Politische Kurzberichte der KAS-Auslandsbüros

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 110 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den "Länderberichten" bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

Materialien für die Arbeit vor Ort

Kleine Schriftenreihe zu aktuellen Themen der Kommunalpolitik

Mit der eigenen Reihe "Materialien für die Arbeit vor Ort" bereitet die Stiftung zu aktuellen Themen wichtige Informationen in handhabbarer Form auf, so dass sie in der kommunalpolitischen Praxis nutzbar sind. Eine weitere Serie unter dem Titel "Diskurs kommunal" befasst sich mit besonderen Aspekten der Kommunalpolitik.

Pressemitteilungen

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Verlagspublikationen

Zu aktuellen und zeitgeschichtlichen politischen Themen veröffentlicht die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Publikationen in renommierten Verlagen. Ein besonderer Stellenwert kommt hierbei der seit dem Jahr 2000 erscheinenden Taschenbuchreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung im Herder Verlag zu.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 11 Ergebnissen.

Asset-Herausgeber

Abgeschlossene Publikationsreihen

Arbeitspapiere

Broschürenreihe mit Darstellungen und Positionen, die kurzfristig auf aktuelle politische Fragen reagieren

Diese Reihe wurde eingestellt. Themen, die bisher in dieser Reihe erschienen sind, werden seit Anfang 2007 in unserer Reihe "Analysen und Argumente" veröffentlicht.

Einblicke

Berichte aus der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Herausgabe der "Einblicke" ist ausgesetzt. "Einblicke" hat alle drei Monate über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtet.

Fokus

Publikationen des Teams Politikdialog und Analyse der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit.

Forschungen und Quellen zur
Zeitgeschichte

In der Reihe „Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte“ veröffentlicht das Archiv für Christlich-Demokratische Politik seit 1980 wissenschaftliche Studien zur Christlichen Demokratie, Darstellungen zur Geschichte der Bundesrepublik und der CDU sowie Biographien wichtiger Repräsentanten. Zu den 50 bisher erschienen Büchern zählen auch Quelleneditionen, wie Protokolle von Parteigremien oder Tagebücher von einflussreichen Politikern. Die Publikationen sind im Buchhandel erhältlich.

Gesellschaftspolitische Schriftenreihe

Veröffentlicht wurden herausragende Dissertationsschriften mit gesellschaftspolitisch relevanten Themen von Stipendiatinnen und Stipendiaten der Begabtenförderung und Personen, die ihrem Promotionskolleg „Soziale Marktwirtschaft“ kooptiert sind.

Die Reihe gab den Autorinnen und Autoren ein wissenschaftliches und publizistisches Forum und brachte aktuelle Themen in die öffentliche Diskussion ein.

Grundfragen der christlichen Demokratie

In dieser Reihe erschienen im Jahr 2006 Texte namenhafter Autoren zu Grundfragen der christlichen Demokratie.

Im Gespräch

Kulturpolitische Umschau

Zeitschrift mit Berichten aus Bundestag und Bundesländern, Gastbeiträgen, Rezensionen und Presseauswertungen zur aktuellen Kulturpolitik.

Im Plenum

Broschürenreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung mit den Beiträgen von Konferenzen, Fachtagungen und Kongressen, die von längerfristigem Interesse sind.

Im Plenum kompakt

Die Broschüren im DIN-A-4-Format fassen kurz und knapp die Ergebnisse von Konferenzen, Fachtagungen und Kongressen zusammen, die von längerfristigem Interesse sind.

Positionen

Reden, Essays und Grundsatzpapiere zu drängenden Zeitfragen

In dieser Broschürenreihe veröffentlicht die Konrad-Adenauer-Stiftung grundlegende Positionen zu wichtigen Themen der Zeit.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 11 Ergebnissen.