Συνεισφορές εκδηλώσεων

Ein Rundgang durch die Akademie

Tag der KAS 2008 - Die Hauptabteilungen gaben Einblick in ihre Arbeit

Beim Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung stellen sich die fünf Hauptabteilungen der Stiftung jedes Jahr mit einem anderen Schwerpunkt vor. In diesem Jahr drehte sich bei den Präsentationen in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin alles um das Thema Menschenrechte, zu dem wir auch die Besucher befragt haben (Bilderstrecke oben).

Die Hauptabteilung „Internationale Zusammenarbeit“ hatte aus den Außenstellen der Stiftung auf der ganzen Welt Materialien und Informationen zu ihrer Arbeit bereitgestellt. Besonders im Blickpunkt standen die auf vier Kontinenten vertretenen Rechtstaatsprogramme, mit denen beispielsweise die Implementierung von Menschenrechten gefördert wird. Daneben helfen diese Programme, rechtstaatliche Institutionen und Bildungsmaßnahmen in den 70 Ländern zu etablieren, in denen sie zu finden sind. Besonders wichtig ist dabei der Austausch und die Bildung von Netzwerken, die über den ganzen Globus verteilt sind.

Das Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Hauptabteilung „Wissenschaftliche Dienste“ verteilte die Menschenrechtserklärung der UNO von 1948 im Originalformat, die sie für ihre Präsentation nachdrucken ließ. Außerdem hatten die Mitarbeiter des Archivs politische Plakate der vergangenen sechs Jahrzehnte zusammengestellt, auf denen für die Menschenrechte geworben wird.

Die Hauptabteilung „Begabtenförderung und Kultur“ fördert derzeit circa 250 ausländische Stipendiaten, die zumeist aus Regionen mit schwieriger Menschenrechtssituation stammen. Erstmals bot die Förderung in diesem Jahr ein Seminar im Nahen Osten und gezielt Stipendien für Studierende ais den autonomen Palästinensergebieten an. Im kommenden Jahr wird ein Seminar für Stipendiaten im Kosovo angeboten.

Die Hauptabteilung „Politische Bildung“ richtete ein Erzählcafé ein, in dem die Menschenrechtsproblematik in der DDR thematisiert wurde. Zum Gespräch zur Verfügung standen die Zeitzeugen Dr. Karsten Dümmel und Hubertus Knabe, der Leiter der Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen ist (zum ausführlichen Bericht über das Gespräch mit Hubertus Knabe).

Viel kostenlose Literatur und Broschüren zur Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Motto des Tages erhielten Gäste an dem Stand der Hauptabteilung „Politik und Beratung“. Im Think Tank der Konrad-Adenauer beschäftigt sich vor allem das Team Außenpolitik mit der Verbreitung und Förderung der Menschenrechte.

Συνεισφορές εκδηλώσεων
17 Σεπτεμβρίου 2008
Jetzt lesen

σχετικά με αυτή τη σειρά

Το ίδρυμα Konrad-Adenauer-Stiftung, τα εκπαιδευτικά του έργα, τα εκπαιδευτικά του κέντρα και τα γραφεία του στο εξωτερικό προσφέρουν κάθε χρόνο αρκετές χιλιάδες εκδηλώσεις σε διαφορετικά θέματα. Με επιλεγμένα συνέδρια, συναυλίες, συμπόσια, κ.λπ., σας ενημερώνουμε σχετικά με τα τρέχοντα γεγονότα αποκλειστικά για εσάς στην ιστοσελίδα www.kas.de. Εδώ θα βρείτε εκτός μιας περίληψης του περιεχομένου και πρόσθετο υλικό, όπως φωτογραφίες, ομιλίες, βίντεο ή ηχογραφήσεις.

πληροφορίες παραγγελίας

erscheinungsort

Berlin Deutschland