Repräsentation und Partizipation

Frauen in christdemokratischen und konservativen Parteien

Motive, Anliegen, Beteiligung und Repräsentation: Mit einer internationalen Fachkonferenz haben wir untersucht, wie sich Frauen in der Politik einbringen können.
Mehr erfahren
Viel mehr als ein reines Wirtschaftsprojekt

Fachkonferenz zum 70. Jahrestag der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl

Über Montanindustrie, Energiepolitik & deutsch-französische Beziehungen seit EGKS-Gründung diskutierten Historiker, Politikwissenschaftler, Politiker & Journalisten in Essen.
Mehr erfahren
19. November 1972

Wahl Wolfgang Schäubles in den Deutschen Bundestag

Bei der vorgezogenen Bundestagswahl 1972 gewann Schäuble zum ersten Mal das Direktmandat für den Wahlkreis Offenburg. Seither gehört er dem Bundestag ununterbrochen an.
Mehr erfahren
85. Geburtstag

"Ein Mann, der das Land aufmischt"

Lothar Späth regierte von 1978–1991 als erfolgreicher Ministerpräsident von Baden-Württemberg. Sein Markenzeichen war die Nähe zu den Bürgern.
Mehr erfahren
Geschichte der Freien Wohlfahrtspflege

125 Jahre Dienst am Nächsten

Am 9. November 1897 wurde in Köln der „Charitasverband für das katholische Deutschland“ gegründet. Heute ist der Verband der größte Arbeitgeber im sozialen Bereich in Deutschland.
Mehr erfahren
Berufsbegleitender Masterstudiengang an der Universität Bonn

Bewerbungsphase gestartet: Historisch-Politische Studien

Bewerben Sie sich bis zum 30. November 2022! Weitere Informationen zu Studieninhalten, Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsmodalitäten finden Sie auf unserer Seite.
Mehr erfahren

Lesesaal des Archivs für Christlich-Demokratische Politik

Bitte beachten Sie, dass der Lesesaal am 8. Dezember geschlossen ist. Öffnungszeiten und weitere Hinweise können Sie der Benutzerinformation entnehmen.
Details anzeigen

Mediathek

KAS
Wanderausstellung
Freiheit, Solidarität, Gerechtigkeit - 75 Jahre CDU (2020)
Jetzt lesen
KAS
Wanderausstellung
Deine Stimme für Europa! Die Wahlen zum Europäischen Parlament (2019)
Jetzt lesen
BOK+KAS
Wanderausstellung
Einheit nur in Freiheit – Konrad Adenauer und die deutsche Frage (2017)
Jetzt lesen
KAS
Wanderausstellung
Konrad Adenauer und die Europäische Integration (2013)
Jetzt lesen

Willkommen

Archivalien der Christlichen Demokratie sammeln, sie Nutzern zugänglich machen, wissenschaftliche Forschungen fördern und deren Ergebnisse veröffentlichen – das sind die Kernaufgaben der Hauptabteilung Wissenschaftliche Dienste/Archiv für Christlich-Demokratische Politik.

Ihre Abteilungen Schriftgutarchiv, Pressearchiv, Medienarchiv, Publikationen/Bibliothek und Zeitgeschichte bilden das Wissenschafts- und Informationszentrum der Konrad-Adenauer-Stiftung für Politik und Zeitgeschichte. Durch seine Dienstleistungen, mit Ausstellungen, Tagungen, Veranstaltungsreihen, Publikationen und Internet-Präsentationen trägt es zur Verbreitung des historisch-politischen Bewusstseins bei.

Mehr über uns

Aktuelle Publikationen

Juliane Schäuble, Mario Czaja Christiane Stahr/KAS
„Seien Sie mutig, nutzen Sie Chancen, zögern Sie nicht!“
Frauen in christdemokratischen und konservativen Parteien
Civitas Academy 2022 KAS/Toni Kai Hasenpusch
CIVITAS Akademie 2022
Bericht zur Tagung vom 18. bis 21. Oktober 2022
Von Jürgen Zurheide moderiertes Gespräch zur europäischen Zusammenarbeit und Energiesicherheit, mit Nathanael Liminski, Ralf Sikorski, Moritz Döbler und Caroline Kanter KAS/Christiane Stahr
Viel mehr als ein reines Wirtschaftsprojekt
Die Montanindustrie und die deutsch-französischen Beziehungen seit der Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl
Essensausgabe der Caritas. Karl-Heinz Egginger/Süddeutsche Zeitung Photo
125 Jahre Dienst am Nächsten
Entstehung und Geschichte des Deutschen Caritasverbandes
Blick in die Konzilsaula während des Zweiten Vatikanischen Konzils. (Aufnahmedatum unbekannt). KNA
Aufbruch der Kirche in die Welt?
Zum Beginn des II. Vatikanischen Konzils vor 60 Jahren.
Dr. Kathrin Zehender,  Dr. Karoline Georg, Anna Staroselski, Maggie Peren, Louis Hofmann und Dr. Michael Borchard (v.l.n.r.) KAS/Christiane Stahr
Eindrucksvolles Portrait eines Überlebenskünstlers
Zeithistorische Filmreihe: "Der Passfälscher" in Kooperation mit X Verleih
Der Marsch des Unsterblichen Regiments am 9. Mai 2019 in Moskau. Wikimedia Commons
Mythos des Sieges
Russlands Geschichtspolitik seit 2000
Liste von Personen aus dem Rettungswiderstand in der Gedenkstätte Stille Helden Stefan Stahlberg / Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Jüdischer Rettungswiderstand: Überleben im Untergrund
Wie Juden 1941 bis 1945 in Deutschland untertauchten, Widerstand leisteten und Hilfe erhielten
Maia Sandu Overview Bild 3 Tag der KAS 2022 Photothek / Leon Kügeler
"Energie mag teurer werden, aber Freiheit ist unbezahlbar"
Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2022
10. September 1952. Linkes Bild: Bundeskanzler Konrad Adenauer bei der Unterzeichnung des Luxemburger Abkommens. Rechts neben dem Kanzler der Leiter der deutschen Verhandlungsdelegation Professor Böhm. Rechtes Bild: Nahum Goldman, der Präsident der israelischen Verhandlungsdelegation bei der Unterzeichnung des Abkommens. Im Vordergrund links der israelische Außenminister Moshe Sharett. picture alliance / ASSOCIATED PRESS
Der Abschluss des Luxemburger Abkommens vor 70 Jahren

Neues Didaktisches Begleitmaterial zur Ausstellung „Einheit nur in Freiheit“

Das Didaktische Begleitmaterial sowie eine Webversion der Ausstellung stehen ab sofort kostenlos zur Verfügung.
Details anzeigen