22. September 1951

Gründung des Bundesfrauenausschusses der CDU in Königswinter

Aus dem Bundesfrauenausschuss ging später die "Frauen-Union der CDU Deutschlands" hervor.
Mehr erfahren
Veranstaltungsbericht „Forum 20. Juli 1944“

„Denn wir haben immer eine Wahl“

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, sprach beim „Forum 20. Juli 1944“ über den jüdischen Widerstand und seine Bedeutung für unsere Zeit.
Mehr erfahren
Wegbereiter der Deutschen Demokratie

Vor 100 Jahren: Ermordung Matthias Erzbergers

Noch vor 1914 war Erzberger entschieden für eine Parlamentarisierung des Kaiserreiches eingetreten. Seine Ermordung stellte eine schwere Hypothek für die Weimarer Republik dar.
Mehr erfahren
Digitale Gesprächsrunde | Grußwort von Dr. Wolfgang Schäuble

70 Jahre Ring Christlich-Demokratischer Studenten

Vorsitzende aus fünf Jahrzehnten erinnern in einer digitalen Gesprächsrunde an die Gründung des RCDS vor 70 Jahren und sprechen über prägende Erlebnisse und Vorurteile.
Mehr erfahren
Zum Tod Johannes Gersters

Politik-Urgestein

Die Konrad-Adenauer-Stiftung trauert um den früheren Leiter ihres Landesbüros in Israel und früheren CDU-Vorsitzenden in Rheinland-Pfalz Johannes Gerster.
Mehr erfahren
Gedenken

Zum 30. Todestag eines Unbequemen

Oswald von Nell-Breuning wollte durch ordnungspolitische Rahmensetzung den Menschen zum Subjekt des Arbeits- und Wirtschaftsprozesses machen.
Mehr erfahren

Aktueller Hinweis / Benutzerinformationen

Der Lesesaal ist seit dem 5. Juli wieder geöffnet. Zurzeit stehen allerdings nur drei Arbeitsplätze pro Tag zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass ein Besuch nur nach schriftlicher Anfrage und Bestätigung des Termins durch das Archiv möglich ist. Weitere Informationen zur Anmeldung können Sie der Benutzerinformation entnehmen.
Details anzeigen

Mediathek

70 Jahre Ring Christlich-Demokratischer Studenten
Gesprächsrunde mit Grußwort von Dr. Wolfgang Schäuble
Nach einem einleitenden Grußwort von Dr. Wolfgang Schäuble sprechen Vorsitzende aus fünf Jahrzehnten über ihre Zeit beim RCDS.
KAS
Interview zu 20 Jahre Vertrag von Nizza
„Europa wird nicht scheitern!"
Hans-Gert Pöttering zieht nach 20 Jahren Nizza-Vertrag Bilanz und spricht über die Rolle der Christlichen Demokraten im europäischen Einigungsprozess.
Jetzt lesen
KAS
Themenseite zum Parteijubiläum
75 Jahre CDU: Verantwortung auf festem Fundament
Anlässlich des Parteijubiläums bietet die Konrad-Adenauer-Stiftung zahlreiche Publikationen und Wanderausstellungen an. Auf unserer Themenseite finden Sie einen Überblick.
Jetzt lesen
KAS
Wanderausstellung
Freiheit, Solidarität, Gerechtigkeit - 75 Jahre CDU (2020)
Jetzt lesen
KAS
Wanderausstellung
Deine Stimme für Europa! Die Wahlen zum Europäischen Parlament (2019)
Jetzt lesen

Willkommen

Archivalien der Christlichen Demokratie sammeln, sie Nutzern zugänglich machen, wissenschaftliche Forschungen fördern und deren Ergebnisse veröffentlichen – das sind die Kernaufgaben der Hauptabteilung Wissenschaftliche Dienste/Archiv für Christlich-Demokratische Politik.

Ihre Abteilungen Schriftgutarchiv, Pressearchiv, Medienarchiv, Publikationen/Bibliothek und Zeitgeschichte bilden das Wissenschafts- und Informationszentrum der Konrad-Adenauer-Stiftung für Politik und Zeitgeschichte. Durch seine Dienstleistungen, mit Ausstellungen, Tagungen, Veranstaltungsreihen, Publikationen und Internet-Präsentationen trägt es zur Verbreitung des historisch-politischen Bewusstseins bei.

Mehr über uns

Veranstaltungen

Okt

2021

Berlin
Über den Wert der Mitbestimmung in der Sozialen Marktwirtschaft – gestern, heute und morgen.
In Kooperation mit der Hans-Böckler-Stiftung

Okt

2021

Berlin
Über den Wert der Mitbestimmung in der Sozialen Marktwirtschaft – gestern, heute und morgen.
In Kooperation mit der Hans-Böckler-Stiftung
Mehr erfahren

Aktuelle Publikationen

Erste Sitzung des Bundesverfassungsgerichts am 2. Oktober 1951. dpa/Süddeutsche Zeitung Photo
70 Jahre Bundesverfassungsgericht: Vom Nachzügler zum Vorreiter
Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, sprach über den Jüdischen Widerstand gegen den Nationalsozialismus und seine Bedeutung für uns heute. KAS/Christiane Stahr
„Denn wir haben immer eine Wahl“
Veranstaltungsbericht zum Livestream am 31. August 2021
Oswald von Nell-Breuning, 1981 Brigitte Friedrich/Süddeutsche Zeitung Photo
Oswald von Nell-Breuning – zum 30. Todestag eines Unbequemen
Neugierige Berliner Kinder schauen am 23. August 1961 über die frisch errichtete Mauer im Berliner Bezirk Wedding ap/dpa/picture alliance/Süddeutsche Zeitung Photo
Expertengespräch zu 60 Jahre Mauerbau
Veranstaltungsbericht zur digitalen Veranstaltung am 13. August 2021
21. August 1961: Eine Familie flüchtet aus ihrer Wohnung nach West-Berlin. Die Wohnung der Familie im Bezirk Wedding liegt im Ostteil von Berlin, während die Straße vor dem Haus zu Westberlin gehört. dpa/Süddeutsche Zeitung Photo
13. August 1961: Der Tag, an dem alles anders wurde
Ein Zeitzeugenbericht
Screenshot der neu erstellten Seite der ersten Website. Cern
6. August 1991: Die weltweit erste Website geht online
Cover Jahresbericht 2020
Jahresbericht 2020
Die Konrad- Adenauer- Stiftung in Zeiten der Coronapandemie | Einblicke in das Jahr 2020
Zweiter Weltkrieg: Zerstörte Städte in der Sowjetunion SZ Photo
Der Deutsch-Sowjetische Krieg – Geschichte und Erinnerung
Norbert Lammert würdigte in seiner Einführung die erste freie Volkskammerwahl als deutlichen demokratischen Neubeginn KAS/Marie-Lisa Noltenius
Eine Schule der Demokratie
Veranstaltungsbericht „30 Jahre erste freie Volkskammerwahl - Die CDU/DA-Fraktion und ihre Bedeutung für den deutschen Einigungsprozess"
Nach der Vertragsunterzeichnung am 17. Juni 1991 in Bonn tauschen Bundeskanzler Helmut Kohl (r.) und der polnische Ministerpräsident Jan Krzysztof Bielecki die Urkunden aus. picture-alliance / dpa | Michael Jung
Epochenwechsel
Reflexionen zum 30. Jahrestag der Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrages

Neues Didaktisches Begleitmaterial zur Ausstellung „Einheit nur in Freiheit“

Das Didaktische Begleitmaterial sowie eine Webversion der Ausstellung stehen ab sofort kostenlos zur Verfügung.
Details anzeigen