Pixabay

Título individual

KAS fragt nach

de La Toya Waha

Der neue Podcast der Konrad-Adenauer-Stiftung zu Fragen rund um Fluchtursachen und Fluchtursachenbekämpfung.

Der Podcast soll den Bericht der Fachkommission Fluchtursachen der Bundesregierung flankieren, der am 18. Mai 2021 veröffentlicht wurde. Host ist Dr. La Toya Waha, Politikwissenschaftlerin und Referentin für Flucht und Migration im Think Tank der KAS. In jeder Folge spricht sie mit Experten darüber, was Fluchtursachen und deren Bekämpfung konkret bedeuten. Dabei geben die Gäste nicht nur Einblicke in verschiedene Länder, sondern auch in ihre beruflichen und persönlichen Erfahrungen.
Por favor, haga clic aquí para ver el contenido.
O ajustar la configuración de las cookies en la política de privacidad.

4. Annette Schwarzbauer

In der vierten Folge sprechen wir mit Annette Schwarzbauer. Sie leitet das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Venezuela. Wir unterhalten uns mit ihr über die vielseitigen Gründe, warum rund fünf Millionen Menschen das eigentlich ressourcenreiche Land verlassen haben. Welche besondere Rolle spielen dabei politische und wirtschaftliche Faktoren? Mehr zu Annette Schwarzbauer.

Por favor, haga clic aquí para ver el contenido.
O ajustar la configuración de las cookies en la política de privacidad.

3. Gerda Hasselfeldt

Im Gespräch mit Dr. La Toya Waha geben unsere Gäste Einblicke in ihre beruflichen und persönlichen Erfahrungen. In der dritten Folge sprechen wir mit Gerda Hasselfeldt. Sie ist die Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes und war die Vorsitzende der Fachkommission Fluchtursachen. Wir sprechen mit ihr über das Zusammenwirken einer Vielzahl von Faktoren, die Menschen zur Flucht bewegen, über die konkrete Unterstützung von Flüchtlingen in den Herkunfts- und Aufnahmeländern, und darüber, was Frau Hasselfeldt bewegt, ihre Arbeit zu tun. Mehr zu Gerda Hasselfeldt.

Por favor, haga clic aquí para ver el contenido.
O ajustar la configuración de las cookies en la política de privacidad.

2. Gregor Jaecke – Syrien und Irak

In der zweiten Folge sprechen wir mit Gregor Jaecke. Er ist Leiter des Büros Syrien/Irak der Konrad-Adenauer-Stiftung. Mit ihm sprechen wir über die komplexe Situation in Syrien, Irak und der weiteren Region. An Beispielen seiner Arbeit zeigt er, was Fluchtursachenbekämpfung konkret bedeutet und was sich mit der Covid-19 Pandemie verändert. Mehr zur Arbeit von Gregor Jaecke.

Por favor, haga clic aquí para ver el contenido.
O ajustar la configuración de las cookies en la política de privacidad.

1. Dr. Ellinor Zeino – Afghanistan

In der ersten Folge sprechen wir mit Dr. Ellinor Zeino. Sie leitet das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Afghanistan und lebt seit 2018 in Kabul. Wir sprechen mit ihr über die politischen und gesellschaftlichen Faktoren, die Menschen aus Afghanistan zur Flucht bewegen. Außerdem berichtet sie über ihre Arbeit in einem der gefährlichsten Länder der Welt und darüber, was sie bewegt, trotz vieler Herausforderung in Afghanistan zu arbeiten. Mehr zur Arbeit von Frau Dr. Zeino.

Compartir

Personas de contacto

Dr. La Toya Waha

Dr. La Toya Waha

Migration und Flucht

latoya.waha@kas.de +49 30 26996-3825