Transmisión en vivo

#KAS4Democracy: Können Bürgerräte das Vertrauen in die Demokratie stärken?

Online-Diskussionsveranstaltung im Rahmen des Projektes "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten"

Detalles

In Bürgerräten sitzen durch Los ausgewählte Bürgerinnen und Bürger und beschäftigen sich mit Hilfe von Experten mit einem Thema, um am Ende ein Gutachten mit Ergebnissen zu erarbeiten. Auf diesem Weg sollen emotionale und strittige Debatten versachlicht werden.


Im Januar 2021 ist ein erster solcher Bürgerrat auf Bundesebene gestartet. Rund 160 geloste Bürgerinnen und Bürger befassen sich mit dem Thema „Deutschlands Rolle in der Welt“ und sollen dem Deutschen Bundestag am 19. März ein Gutachten vorlegen. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble sieht in den Bürgerräten eine Möglichkeit „unsere parlamentarische Demokratie zukunftsfähig zu machen.“


Auf regionaler Ebene und auch in anderen europäischen Staaten sind Bürgerräte bereits seit mehreren Jahren verbreitet. Doch was unterscheidet die verschiedenen Formate, die unter dem Begriff Bürgerrat firmieren? Wie sind Bürgerräte aus demokratietheoretischer Sicht mit der repräsentativen Demokratie in Einklang zu bringen? Und können Bürgerräte das Vertrauen in die Demokratie stärken?

Gemeinsam mit Ihnen und unseren Experten wollen wir auf die Suche nach Antworten auf diese zentralen Fragen gehen.

 

Die Veranstaltung findet als Videogespräch statt. Eine Teilnahme ist nur nach Voranmeldung möglich – wir senden zeitnah vor dem Termin die Einwahldaten. Die Nutzung der Software ist kostenlos; es können aber ggf. Kosten für die Internet-Verbindung entstehen.

Die Einwahl ist über jedes Endgerät (Smartphone, Tablet, Laptop) möglich.

Änderungen sind vorbehalten.

Bitte beachten Sie die Datenschutzrichtlinien unter https://www.kas.de/web/guest/datenschutz.

 

Programa

18:00 Uhr Begrüßung und Einführung

Dr. Ludger Gruber

Stellvertretender Leiter Politische Bildung, Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum NRW, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

18:10 Uhr Kurzimpulse: Stärken Bürgerräte das Vertrauen in die Demokartie?

Alexander Beribes

Referent für Europapolitik in der Haupabteilung Analyse und Beratung, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

Prof. Dr. Manuela Glaab

Professorin für Politikwissenschaft, Universität Koblenz-Landau

 

Hendrik Detmers

Leiter der Koordinierungsstelle Bürgerbeteiligung, Stadt Oberhausen

18:40 Uhr Diskussion mit dem Publikum

Moderation: Elke Susanne Sieber

Compartir

registro añadir al calendario

Lugar

Online

Altavoces

  • Alexander Beribes
    • Prof. Dr. Manuela Glaab
      • Hendrik Detmers
        Contacto

        Michael Müller

        Michael Müller

        Referent im Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten", Politisches Bildungsforum NRW

        michael.mueller@kas.de +49 211 83680560

        Proporcionado por

        Büro Bundesstadt Bonn