Transmisión en vivo

Welche Auswirkungen hat Corona auf Cybersicherheit sowie auf staatliche Cyberaktivitäten?

15. #HessenKAS Facebook Live-Gespräch

Digitale Sicherheitsrisiken durch die gestiegene Nutzung digitaler Angebote und den Einsatz weniger geschützter, privater IT-Geräte im Home-Office während der Pandemie verdeutlichen die Notwendigkeit adäquater Maßnahmen zum Schutz von IT-Systemen in kritischen Infrastrukturen. Auf der einen Seite profitiert Cyberkriminalität gegenwärtig von der Unsicherheit und dem Informationsbedürfnis der Menschen. Auf der anderen Seite nutzen Staaten vermehrt Cyberspionage, um Informationen über Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus, potentielle Impfungen und Behandlungsmethoden zu erlangen.

Detalles

Johannes Wiggen J. Wiggen
Johannes Wiggen ist Referent für Cybersicherheit in der Abteilung Internationale Politik und Sicherheit der Hauptabteilung Analyse und Beratung der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. Seine Arbeitsschwerpunkte sind deutsche Cybersicherheitspolitik, zwischenstaatliche Cyber-Konfliktdynamiken und Desinformationen. Herr Wiggen studierte Politikwissenschaft und BWL an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der University of Dundee.
Unser Experte zu diesen gleichsam faszinierenden wie erschreckenden Folgen der Corona-Pandemie, Johannes Wiggen, stellt die Relevanz für jeden Einzelnen von uns heraus und zeigt, dass dieses Thema eine viel größere Aufmerksamkeit verdient hat. Mit unserem Gespräch wollen wir dazu einen kleinen Beitrag leisten und freuen uns auf Ihre Beteiligung!

​​​​​​​

Programa

Programm und weitere Hinweise

18.00 – 18.05  Uhr

Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung

Marion Sendker

Journalistin

 

18.05 – 19.20 Uhr

Einführender Beitrag

Johannes Wiggen

Referent für Cybersicherheit

Abteilung Internationale Politik und Sicherheit

Hauptabteilung Analyse und Beratung

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

Anschließend Diskussion

Moderation

Marion Sendker

​​​​​​​

19.20 – 19.30 Uhr

Abschlussrunde

 

 

Falls Sie über ein Facebook-Konto verfügen, können Sie auf der Präsenz des Politischen Bildungsforums Hessen die Veranstaltung live verfolgen und ihre inhaltlichen Beiträge leisten.

Falls Sie nicht über ein Facebook-Konto verfügen, können Sie auf https://www.facebook.com/HessenKAS/, der Präsenz des Politischen Bildungsforums Hessen, die Veranstaltung live verfolgen, aber leider keine inhaltlichen Beiträge leisten.

Melden Sie sich bitte bis 01. März an.

Compartir

registro añadir al calendario

Lugar

Online

Altavoces

  • Johannes Wiggen
    Contacto

    Felix Kraft

    Felix Kraft

    Referent Politisches Bildungsforum Hessen

    felix.kraft@kas.de +49 611 - 15 75 9814 +49 611 - 15 75 98 19