Notas de acontecimientos

Klare Kante gegen Populismus und Fake News

Schulseminare am Neuen Gymnasium in Oldenburg

Unter diesem Motto " Klare Kante gegen Populismus und Fake News" wurden vom 07.-08. Juli die Schüler und Schülerinnen der 10. Klassen des Neuen Gymnasiums Oldenburg von den beiden Logik- sowie Argumentationstrainern Dr. Thomas Thielen und Oliver Weber geschult.  Im Rahmen einer schulischen Präventionswoche lernten die Schülerinnen und Schüler, wie man Strohmannargumente entlarvt, populistische Äußerungen erkennt und argumentativ entkräftet.

Vor diesem Hintergrund erläuterte der Referent anschließend, wie im allgemeinen Populismus funktioniert und welche Diskrepanzen dadurch mit dem Deutschen Grundgesetz (1.GG) entstehen können. Dann erfolgte die Auseinandersetzung mit einzelnen populistischen Thesen in Redeformen und Sprachspielen verschiedener Parteien (Wahlplakate, Auszüge von Reden, Social Media Beiträge), wobei die Teilnehmer geschult wurden bestimmte Muster zu erkennen. Nach dem Erkennen folgten kurze Austauschphasen, in denen die Teilnehmer sich überlegten, wie man die populistischen Äußerungen kontern kann. Bei den Auflösungsgesprächen verwies der Referent vermehrt auf die eingangserläuterte Vernunft; das Aushebeln einer populistischen Äußerung gelinge oft durch die Konkretisierung des Inhalts (z.B. Fragen nach der genauen Umsetzung in der Realität, Begriffe definieren lassen), der Berufung auf die Vernunft und/oder durch die Überspitzung der Aussage (ins Lächerliche ziehen). Des Weiteren solle man sich stets den Kontext bewusstmachen (1. verschiedene Perspektive wahrnehmen und verordnen, 2. Leerstellen wahrnehmen und füllen), in dem die Aussage steht und diese bei der Deutung einbeziehen, so würde sich oft ein Selbstwiderspruch entdecken lassen, der die Aussage hinfällig machen lasse. Abschluss des Seminars bildeten Rollenspiele, in denen die Teilnehmer Stellung zu populistischen Äußerungen nehmen sollten. Diese Rollenspiele wurden dann im Plenum reflektiert, sodass einzelne Aussagen bestimmten Techniken und Strategien zu geordnet werden konnten. ​​​​​​​

Vielen Dank an die Schülerinnen und Schüler für die aktive Teilnahme.

 

Compartir

Sobre esta serie

La Fundación Konrad Adenauer, sus talleres de formación, centros de formación y oficinas en el extranjero ofrecen anualmente miles de eventos sobre temas cambiantes. Le informamos en www.kas.de acerca de una selección de conferencias, eventos, simposios etc. , de forma actual y exclusiva. Aquí, usted encuentra, además de un resumen en cuanto al contenido, materiales adicionales como imágenes, manuscritos de diálogos, vídeos o grabaciones de audio.