Länderbericht

Flucht aus Russland

Der 24. Februar 2022 markiert auch eine Zeitenwende in der russischen Gesellschaft. Über einer Million Menschen könnten das Land bereits verlassen haben.
aprender más
Extremistische Ausschreitungen in der Hauptstadt Brasilia

Terror bedroht brasilianische Demokratie, doch sie widersteht

Extremistische Ausschreitungen gegen die demokratischen Institutionen Brasiliens überschatten einwöchigen Honeymoon nach der Amtseinführung von Präsident Lula da Silva.
aprender más
Opposition beendet Interimsregierung um Juan Guaidó

Zeit für Neues in Venezuela

Am 30. Dezember 2022 beschloss die Nationalversammlung Venezuelas, laut eigenem Verständnis weiterhin das legitime Parlament, die Beendigung der Interimsregierung um Juan Guaidó.
aprender más
Länderbericht

Auswirkungen des Tods von Papst Benedikt XVI. im Vatikan und der Welt

Der Vatikan, Rom und die katholische Kirche nehmen Abschied von einer historischen Persönlichkeit, einem großen Theologen und die Welt von einem herausragenden Intellektuellen
aprender más
Niederlande und Österreich verhindern Beitritt beider Länder

Bulgarien und Rumänien vorerst weiterhin außerhalb der Schengen-Zone

Bulgarien und Rumänien blieben infolge des Einspruches der Niederlande und Österreichs im Europäischen Rat für Justiz und Inneres vorerst weiter außerhalb des Schengen-Raumes.
aprender más
Rettungsversuche des gestörten Rechtssystems

Rechtsstaatsentwicklungen im Überblick: Turbulentes Wahljahr in Bosnien und Herzegowina

Bosnien und Herzegowina (BiH) durchlebt seit Mitte 2021 eine tiefe verfassungsrechtliche und politische Krise.
aprender más

Bienvenidos

La Fundación Konrad Adenauer (KAS) trabaja en todo el mundo promoviendo la democracia, el Estado de derecho, la aplicación de estructuras sociales y de economía de mercado y haciendo de los Derechos Humanos una realidad. Mediante la formación y capacitación de jóvenes profesionales, la KAS contribuye al desarrollo de partidos políticos, grupos sociales y medios de comunicación libres e independientes. Con una variedad de programas de asesoramiento y diálogo, la Fundación promueve la creación y expansión de estructuras administrativas descentralizadas, municipales y regionales.

Más acerca de nosotros

Mediateca

Neue Ausgabe unseres Podcasts „Auslandsinfo Spotlight“
Alltag im Krieg: Stimmen aus der Ukraine
Die russischen Angriffe auf zentrale Infrastruktur der Ukraine haben verheerende Folgen. In dieser Folge berichten mehrere Ukrainerinnen von der Situation vor Ort.
Neue Ausgabe unsere Podcasts
Wahlen in Estland: Welchen Einfluss hat die Angst vor Russland?
In Estland findet bald die Parlamentswahl statt.Unser Experte Oliver Morwinsky erklärt, welche Themen den Menschen wichtig sind, wer mit wem regiert und ob es Wahlprognosen gibt.
Neue Podcastfolge
Putins Kriegsziele und Europas Versäumnisse: Der Militärhistoriker Sönke Neitzel im Gespräch
Wir sprechen in dieser Folge von „Auslandsinfo-Podcast“ mit Sönke Neitzel, Professor für Militärgeschichte an der Universität Potsdam über Lehren aus der Geschichte.
Ein Gespräch mit unserem Experten Jakob Kerstan
Demokratische Republik Kongo: Stiftungsarbeit im krisengeplagten Land
Wir blicken in die Demokratische Republik Kongo. Jakob Kerstan leitet das Auslandsbüro und spricht mit uns über die sehr schwierige Lage im Land und wie die Menschen damit umgehen.
Im Gespräch mit Roderich Kiesewetter und Philipp Dienstbier
Konfliktbereit? Westliche Außenpolitik in Zeiten der Systemrivalität
Was hat die westliche Reaktion auf den russischen Angriffskrieg in der Ukraine mit der Außenpolitik Chinas zu tun? Und warum hinkt Deutschland bei der „Zeitenwende“ hinterher?
Im Gespräch mit Dr. Christopher Nehring
Russische Propaganda weltweit: Südosteuropa
Wir sprechen mit dem Geheimdienstexperten Dr. Christopher Nehring. darüber, wie Russland versucht, den öffentlichen Diskurs in Südosteuropa zu beeinflussen.
Podcast
Von #IranProtests zu #IranRevolution2022
Menschenrechte: nachgefragt - Der Interviewpodcast
Seguir leyendo
Podcastserie
Berlin Mideast Podcast
Podcast-Reihe zum Nahen und Mittleren Osten
Seguir leyendo
Auslandsbüro Syrien und Irak
Dokumentarfilm Beirut '22
Der Film schildert Integrationsmöglichkeiten und das schwierige Verhältnis zwischen Flüchtlingen und Aufnahmegesellschaft am Beispiel des Libanon.
Ein Gespräch mit Christoph Plate
Russische Propaganda weltweit: Subsahara-Afrika
Unser Experte Christoph Plate leitet das Medienprogramm in Johannesburg. Er hat seit dem Angriff beobachtet, wie Russland versucht, afrikanische Öffentlichkeiten zu beeinflussen.