Pressemitteilungen

Der demographische Wandel: Japan und Deutschland im Vergleich

Doppelfachtagung in Tokio/Berlin mit japanischen und deutschen Experten

Termin: Montag, 24. Juni 2013, 10:00 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin

Der demographische Wandel verändert die Gesellschaftsstrukturen in der industrialisierten Welt. Deutschland und Japan nehmen dabei eine weltweite Sonderstellung ein, denn in keinen anderen Ländern altert und schrumpft die Einwohnerzahl schneller.

Welche Reformen wurden bereits in Japan angestoßen und welche werden derzeit diskutiert? Wie gestaltet die japanische Gesellschaft den demographischen Wandel und was kann Deutschland daraus lernen?

Diese und andere Fragen diskutieren deutsche und japanische Politiker und Wissenschaftler. Unter Ihnen sind Julia Klöckner, stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU und Dr. Carsten Linnemann MdB, Mitglied im Ausschuss Arbeit und Soziales.

Die Veranstaltung ist der zweite Teil einer Doppelfachtagung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Japanfoundation. Der erste Teil mit fast identischer Besetzung findet am 21. Juni in Tokio statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: http://www.kas.de/wf/de/17.55434/

Wir bitten um Akkreditierung unter E-Mail kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030/26996-3272.

zdielať

O edícii

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

-

erscheinungsort

Berlin Deutschland