Pressemitteilungen

Französischer Botschafter Bernard de Montferrand zu Gast bei „Deutschlandbildern“ der Konrad-Adenauer-Stiftung

Termin: Mittwoch, 10. Dezember 2008, 19.00 Uhr

Ort:Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung,

Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Vor 60 Jahren, im Jahr 1948, rettete die Luftbrücke die Freiheit West-Berlins. 2009 begeht die Bundesrepublik Deutschland ihren 60. Geburtstag und den 20. Jahrestag der Maueröffnung, 2010 können die Deutschen auf 20 Jahre Wiedervereinigung zurück blicken. All diese Jubiläen sind Anlass zur Freude. Gleichzeitig laden sie zu Fragen ein: Wie sehen wir selbst unser Land? Und wie wird Deutschland von außen wahrgenommen?

Die Reihe „Deutschlandbilder“ greift diese Fragen auf. Bilder, die in der einen oder anderen Weise „typisch Deutsches” zeigen, sollen Diplomaten – als professionelle Beobachter der Befindlichkeiten ihres Gastlandes – anregen, ihr ganz persönliches Deutschlandbild zu entwickeln. Im Jubiläumsjahr der Luftbrücke sind die Botschafter der ehemaligen alliierten Mächte eingeladen, ihre „Bilder“ und Eindrücke zu präsentieren.

Begrüßung

•Dr. Gerhard Wahlers, Stellv. Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung

Vortrag „Mon Allemagne“

•Bernard de Montferrand, Botschafter der Republik Frankreich

Aussprache

•Carl Graf von Hohenthal, Brunswick Group, Berlin(Moderation)

Sehr herzlich laden wir Sie zu den „Deutschlandbildern“ ein und bitten um Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

zdielať

Podujatie
Streda, 2008, decembra 10
Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin
Programm

O edícii

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

-

erscheinungsort

Berlin Deutschland