Pressemitteilungen

Gesundheitsreform – wie gestalten?

Diskussionsforum der Konrad-Adenauer-Stiftung

Der Reformbedarf des Gesundheitssystems steht außer Frage. Kontrovers werden jedoch die verschiedenen Ansätze zur Modernisierung diskutiert. Das Wohl des Patienten, die soziale Gerechtigkeit und die finanzielle Nachhaltigkeit sind Kriterien, an denen sich jedes Reformvorhaben messen lassen muss.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte zur Gesundheitspolitik veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Verband Forschender Arzneimittelhersteller am Mittwoch, 10. November 2004, 18:00 Uhr, in der Berliner Akademie der Stiftung (Tiergartenstr. 35) ein Diskussionsforum zum Thema: „Gesundheitsreform – patientengerecht, sozial verträglich und wirtschaftlich tragfähig“.

Als Podiumsreferenten stehen u.a. Prof. Dr. Joachim Wiemeyer, Lehrstuhl für Christliche Gesellschaftslehre an der Universität Bochum, Prof. Dr. Peter Zweifel, Direktor des Sozialökonomischen Instituts der Universität Zürich sowie Prof. Dr. Eberhard Wille, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim zur Verfügung. Den Schlussvortrag über die „Anforderungen an ein zukunftsfähiges Reformkonzept im Gesundheitswesen“ hält der Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Gesundheit und Soziale Sicherung“ der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Andreas Storm.

Das vollständige Programm finden Sie hier:

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein. Wir bitten um Anmeldung unter susanne.kophal@kas.de oder 030/26996-216.

Aktueller Buchhinweis:

Grenzen der Gesundheit, Beiträge des Symposiums vom 27.–30. September 2003 in Cadenabbia, hg. v. Volker Schumpelick und Bernhard Vogel, Herder-Verlag, Freiburg 2004.

Rezensionsexemplare erhalten Sie unter:

030-26996-216 oder susanne.kophal@kas.de.

zdielať

Verlagspublikationen
Pondelok, 2004, septembra 20
Grenzen der Gesundheit (Publ.)
Odborná konferencia
Streda, 2004, novembra 10
Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung
Veranstaltungsprogramm

O edícii

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

-

erscheinungsort

Berlin Deutschland