Pressemitteilungen

Hans-Gert Pöttering äußert höchste Achtung und größte Wertschätzung für Wladyslaw Bartoszewski

Anlässlich der heutigen Buchvorstellung von Prof. Wladyslaw Bartoszewski „Mein Auschwitz“ (Mój Auschwitz) in Warschau äußert der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments, Dr. Hans-Gert Pöttering, seine „größte Wertschätzung“ für den Bevollmächtigten des polnischen Premierministers für internationalen Dialog, Staatssekretär Wladyslaw Bartoszewski.

Hans-Gert Pöttering erklärt: „Ich habe Wladyslaw Bartoszewski als einen großen Patrioten und leidenschaftlichen Europäer kennenlernen dürfen, dem wir unendlich viel für die polnisch-deutsche Versöhnung, Verständigung und Freundschaft verdanken. Wladyslaw Bartoszewski“ so Hans-Gert Pöttering weiter, „hat in den Lagern Hitlers und Stalins für seine Überzeugungen gelitten. Das zeigt die Größe und Vorbildlichkeit seines Charakters. Es gibt wenige Menschen, vor denen ich eine so hohe Achtung habe, wie vor Wladyslaw Bartoszewski“.

zdielať

O edícii

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

-

erscheinungsort

Berlin Deutschland