Pressemitteilungen

Hans-Gert Pöttering und Hans Joachim Meyer stellen Publikation „Politik und Religion. Der Papst in Deutschland“ vor

Geleitwort von Bundeskanzlerin Angela Merkel

Termin:Dienstag, 23. August 2011, 11.00 Uhr

Ort:Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Vom 22. bis 25. September 2011 besucht Papst Benedikt XVI. sein Heimatland Deutschland. Sein Besuch steht unter dem Leitwort „Wo Gott ist, da ist Zukunft“. Während seines Besuches sind u.a. Begegnungen des Papstes mit Politikern, mit Repräsentanten der Evangelischen Kirche Deutschlands, des Judentums sowie des Islams vorgesehen.

„Die Konrad-Adenauer-Stiftung“, so ihr Vorsitzender Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, „freut sich sehr auf den Besuch Papst Benedikts XVI. in Deutschland. Als politische Stiftung werden wir diesen Besuch vorbereitend begleiten und haben neben Veranstaltungen in Berlin, Erfurt und Freiburg und einem „Ghostwriter-Wettbewerb“ unseres Auslandsbüros in Rom auch Theologen und Politiker um Beiträge für eine Publikation: ‚Politik und Religion. Der Papst in Deutschland’ gebeten, die sich mit unterschiedlichen Aspekten des päpstlichen Wirkens beschäftigen.“

Während der Pressekonferenz sprechen:

•Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, Präsident des Europäischen Parlaments a.D.,

Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

•Prof. Dr. Hans Joachim Meyer, Staatsminister a.D.,

ehemaliger Präsident des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken (ZdK)

Neben einem Geleitwort von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel finden Sie in der Publikation u.a. Beiträge von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, dem KAS-Ehrenvorsitzenden Prof. Dr. Bernhard Vogel, dem ehemaligen Minister-präsidenten Dr. Günther Beckstein, dem Rektor des Abraham Geiger Kollegs Prof. Dr. Walter Homolka, Bundesministerin Prof. Dr. Annette Schavan, Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, Ministerin Aygül Özkan, dem Religionsphilospoph Prof. Dr. Ahmad Milad Karimi sowie CDU-Generalssekretär Hermann Gröhe.

Sehr herzlich laden wir Sie zu dieser Pressekonferenz ein und bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Tel. 030 / 26996 – 3272.

Weitere Aktivitäten der Konrad-Adenauer-Stiftung zum Papst-Besuch finden Sie auf unserem Online-Portal. Hier finden Sie nach der Pressekonferenz auch die vorgestellte Publikation.

Gern lassen wir Ihnen ein gedrucktes Rezensionsexemplar zukommen.

zdielať

O edícii

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

-

erscheinungsort

Berlin Deutschland