Pressemitteilungen

Kinder: Wunsch und Wirklichkeit

Symposium am 22. September 2005 in Berlin

„Kinder: Wunsch und Wirklichkeit“ lautet der Titel eines gemeinsamen Symposiums der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Christdemokraten für das Leben am Donnerstag, 22. September 2005, 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr in Berlin.

„Familie mit Kindern“ ist für viele Menschen nach wie vor ein wichtiges Lebensziel. Trotzdem werden in Deutschland immer weniger Kinder geboren. Ziel der Tagung ist es, den Ursachen für diesen Trend nachzugehen. Dabei stehen die Wertfragen, die sich mit Familie und Kindern verbinden, im Mittelpunkt. Im internationalen Vergleich sollen Möglichkeiten für das politische Handeln erörtert werden.

U.a. werden folgende Referenten sprechen:

Prof. Dr. Jacques Bichot, Prof. für Ökonomie an der Universität Lyon,

Prof. Dr. Herwig Birg, em. Prof. für Demographie und Direktor des Institutes für Bevölkerungsforschung und Sozialpolitik,

Dr. Douglas Sylva, Politikwissenschaftler, UN-Experte und Publizist, Forschungsschwerpunkt: UN-Bevölkerungspolitik,

Prof. Dr. Bernhard Vogel, Ministerpräsident a.D., Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Im Rahmen eines Mittagessens (12.00 Uhr bis 13.00 Uhr) bieten wir Ihnen die Möglichkeit zu Gesprächen mit den Referenten im kleinen Kreis.

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich in die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung (Tiergartenstraße 35, Berlin) ein.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte per E-Mail an monika.siebke@kas.de oder Tel. 030-269 96 32 72.

zdielať

Sympózium
Štvrtok, 2005, septembra 22
Akademie der Konrad Adenauer Stiftung
Programm

O edícii

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

-

erscheinungsort

Berlin Deutschland