Pressemitteilungen

Neue Herausforderungen für die afrikanischen Oppositionsparteien

Internationale Fachkonferenz mit Mangosuthu Buthelezi und Alfonso Dhlakama

Unter dem Titel: „Arbeitsfelder und Herausforderungen für afrikanische Oppositionsparteien“ führt die Konrad-Adenauer-Stiftung am Mittwoch, 29. Juni 2005, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr eine internationale Fachkonferenz in der Katholischen Akademie Berlin durch.

Es besteht heute weitgehend Konsens, dass eine gute Regierungsführung Voraussetzung zur Überwindung der Armut in Afrika ist. Dazu sind politischer Pluralismus und eine konstruktive Arbeit der Oppositionsparteien erforderlich. Deren Stellung sowie deren Aufgaben werden im Mittelpunkt der Vorträge und Diskussionen der Fachkonferenz stehen.

Als Referenten und Diskussionspartner stehen unter anderem Dr. Mangosuthu Buthelezi (Inkatha Freedom Party, Südafrika), Afonso Dhlakama (RENAMO, Mosambik) Isaias Samakuva, (Unita, Angola) Trudy Stevenson (Movement for Democratic Change, Zimbabwe) sowie Katuuire Kaura (Democratic Turnhalle Alliance Namibia) zur Verfügung.

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich in das Tagungszentrum der Katholischen Akademie (Hotel Aquino, Hannoversche Straße 5b, 10115 Berlin) ein.

Bitte teilen Sie uns Ihr Kommen unter monika.siebke@kas.de oder Tel. 0 30-26 99 62 72 mit.

zdielať

Sympózium
Streda, 2005, júna 29
Berlin, Hotel Aquino, Katholische Akademie
Veranstaltungsprogramm

O edícii

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

-

erscheinungsort

Berlin Deutschland