Veranstaltungen

Fachkonferenz

Die Ukraine vor dem Superwahljahr 2019 – die Regionen im Fokus

14. Jahreskonferenz der Kiewer Gespräche

Am 16.-17. Oktober 2018 findet in der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin die mittlerweile 14. Jahreskonferenz der KIEWER GESPRÄCHE statt. Thema ist dieses Jahr „Die Ukraine vor dem Superwahljahr 2019 – die Regionen im Fokus“.

Buchpräsentation

ausgebucht

„Wir verstehen die Welt nicht mehr. Deutschlands Entfremdung von seinen Freunden.“

Buchvorstellung

Was tut Deutschland, um die Grundlage seines Erfolgsmodells, die liberale internationale Ordnung, zu erhalten? Zu wenig, so der Journalist Dr. Christoph von Marschall in seinem neuen Buch.

Forum

Prepared for the digital era?

The state of digitalization in selected countries

Lunch Discussion

Diskussion

Literatur und Medien – 9. Hafis-Dialog Weimar baut Brücken zwischen Deutschland und Iran

Lesung, Buchgespräch, Podiums-Diskussion und Präsentation

Der 9. Hafis-Dialog Weimar befasst sich mit unserem Bild vom Iran und mit Medien und Medienvertrauen in Deutschland und Iran.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung

Deutschland. Das nächste Kapitel

Die Höhepunkte des diesjährigen Tags der Konrad-Adenauer-Stiftung sind die Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Auftakt unseres neuen Debattenformats, beides lassen wir mit unserem Gartenfest ausklingen.

Kongress

"Strong cities 2030" - Starke Städte 2030

Nachhaltige Mobilität - Trends und Möglichkeiten der Finanzierung

Eine Kooperationsveranstaltung mit der Stadt Essen

Forum

Zypern: Ein Stabilitätsanker im östlichen Mittelmeer

Europa-Forum mit dem zypriotischen Außenminister Nikos Christodoulides

Außenminister Nikos Christodoulides gibt eine Bewertung der geopolitische Situation Zyperns, spricht über die Rolle seines Landes im östlichen Mittelmeer und erläutert, wie es um eine umfassende Lösung des Zypernproblems bestellt ist.

Forum

Kroatien und die Zukunft der Europäischen Union

Europa-Forum mit dem kroatischen Ministerpräsidenten Andrej Plenković

In einer Grundsatzrede wird der kroatische Ministerpräsident S.E. Andrej Plenković Bilanz ziehen über fünf Jahre EU-Mitgliedschaft und einen Ausblick wagen auf künftige gemeinsame Aufgaben und Ziele Kroatiens und der Europäischen Union.

Diskussion

Religionsfreiheit – gewährt oder gefährdet?

Diskussion mit US-Senator Orrin Hatch

Trotz der Verankerung im Grundgesetz kann Religionsfreiheit in Deutschland noch immer nicht vollständig gewährleistet werden. Eine Debatte über den Umgang mit Religion ist von Nöten - erst recht in einer zunehmend säkularisierten Gesellschaft.

Forum

VII. Georgisch-deutsches Strategieforum

100 Jahre deutsch-georgische diplomatische Beziehungen

Im Rahmen des Georgisch-Deutschen Strategieforums diskutieren wir über die Zukunft der transatlantischen Gemeinschaft sowie die Beziehungen der Nato mit den Ländern der Östlichen Partnerschaft.

KAS

„Der Ball liegt in unserem Spielfeld“

F.A.Z.-KAS-Debatte 2020

Ist der Westen noch zu retten? Renommierte Gäste diskutieren bei der diesjährigen F.A.Z.-KAS-Debatte über die Herausforderungen im westlichen Bündnis. Dabei mahnen sie ein stärkeres Engagement Europas an – und blicken voraus auf die Präsidentschaftswahl in den USA.

Cadenabbia-Konferenz mit führenden Afrika-Experten aus Forschung, Think Tanks und Politik

Expertenrunde diskutiert Einflussnahme von Wissenschaft und Politikberatung auf europäische Afrikapolitik

Auf Einladung der Abteilung Subsahara-Afrika und des Länderbüros Südafrika der Konrad-Adenauer-Stiftung trafen sich vom 28. bis 30. September 2020 Expertinnen und Experten verschiedener europäischer Think Tanks und Forschungseinrichtungen, um sich zu aktuellen Entwicklungen in der Afrikaforschung auszutauschen. Im Vordergrund stand dabei vor allem die Frage der politischen Vernetzung und Einflussnahme, um Expertise und Forschungserkenntnisse in die Formulierung der europäischen Afrikapolitik einfließen zu lassen.

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Die Partnerschaft zwischen Europa und Afrika stärken

Afrikanische und europäische Abgeordnete diskutieren über Wege einer engeren Parlamentszusammenarbeit

Die Förderung einer engen Zusammenarbeit zwischen Europa und Afrika ist eine Priorität der aktuellen EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands. Neben den Beziehungen auf Regierungsebene kommt dabei eine entscheidende Rolle dem parlamentarischen Austausch zu. Am Montag diskutierten deshalb auf Einladung der KAS europäische und afrikanische Abgeordnete bei einer digitalen Konferenz über Möglichkeiten der engeren Parlamentszusammenarbeit in Zeiten von Corona und im Kontext der angestrebten neuen EU-Afrika-Strategie.

Juliane Liebers

„Neuer Akzent für eine starke Beziehung“

Sviatlana Tsikhanouskaya trifft KAS-Vorsitzenden Prof. Lammert und Abgeordnete der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Im Rahmen ihres Besuchs bei Bundeskanzlerin Angela Merkel und weiteren Terminen in Berlin fand am Dienstagabend auf Einladung der KAS ein Treffen mit der Anführerin der belarussischen Demokratiebewegung Sviatlana Tsikhanouskaya statt.

KAS

Buchvorstellung "Das Feuer des Drachen" mit Autor Thomas Reichart und Dr. Norbert Röttgen MdB

Ein Abend zwischen Geschichten von Land und Leuten und dem Blick auf China als geostrategische Herausforderung.

Fünf Jahre lang hat Thomas Reichart als ZDF-Korrespondent aus Peking berichtet; er erlebte dort eine Phase, in der sich das Land politisch-gesellschaftlich, technologisch und in seiner globalen Rolle erheblich verändert hat. Darüber hat er ein Buch geschrieben, das jüngst im dtv Verlag erschienen ist.

KAS/Marco Urban

Die Zukunft der Erweiterungspolitik und die transatlantische Partnerschaft

Westbalkan Botschafterkonferenz in Berlin

Unter strengen Hygienevorschriften fand am 7. September in Berlin im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft die 5. Westbalkan-Botschafterkonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung statt.

Fundación Recyclapolis

Projekt der Konrad-Adenauer-Stiftung gewinnt Umwelt-Preis in Chile

Das in Zusammenarbeit vom KAS-Regionalprojekt Energiesicherheit und Klimawandel Lateinamerika (EKLA) und dem KAS-Auslandsbüro in Santiago de Chile realisierte Projekt "Semana del Clima" ist am 2. September mit dem nationalen Umweltpreis in der Kategorie Nachhaltige Kultur ausgezeichnet worden.

Wagener/KAS

„Deutschland ist das Rückgrat Europas und das Rückgrat zukünftiger europäischer Sicherheit“

Der slowenische Verteidigungsminister Matej Tonin zu Besuch in Berlin

Am 01. Juli 2020 hat Deutschland für sechs Monate die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Im Rahmen der Ratspräsidentschaft kamen am 26. Juni die Verteidigungsminister der EU-27 in Berlin zusammen und begegneten sich zum ersten Mal seit langem wieder persönlich. Die Bandbreite der Themen reichte dabei von europäischen Militärmissionen, über die Situation im östlichen Mittelmeer bis hin zu dem Strategischen Kompass, einem Kernthema der deutschen Ratspräsidentschaft. Slowenien, welches im zweiten Halbjahr 2021 die EU-Ratspräsidentschaft übernimmt, bildet gemeinsam mit Deutschland und Portugal ein Ratspräsidentschafts-Trio.

Reuters

Deutsch-Polnisches Barometer 2020

Nachbarschaft mit Geschichte: Blicke über Grenzen

Das „Deutsch-polnische Barometer” ist ein Projekt, das regelmäßig die Meinungen von Polen und Deutschen über die gegenseitige Wahrnehmung der deutsch-polnischen Beziehungen und deren aktuelle Herausforderungen erhebt und präsentiert. Die Untersuchungen werden vom Institut für Öffentliche Angelegenheiten in Warschau in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen und weiteren Partnern durchgeführt. Die neueste Erhebung für 2020 wurde jetzt per Facebook-Livestream vorgestellt.

Iden Sungyoung Kim

Die Welt nach Corona: Webinar für Stipendiaten in Berlin

Chinesische und indische Stipendiaten erarbeiteten Handlungsempfehlungen für Politik und Entscheidungsträger

Dieser Bericht ist nur in englisch verfügbar