Los papeles de trabajo

Berliner Mauer und innerdeutsche Grenze 1961 bis 1989

de Jens Kafka

Handreichung für die politische Bildung

Die deutsche Einheit schreitet voran, warum soll man sich heute noch mit der Berliner Mauer beschäftigen? Sie stand doch nur in einer vergleichsweise kurzen Phase der deutschen Geschichte, die ins letzte Jahrhundert gehört. Nach 1989 konnte gar nicht schnell genug das Symbol der deutschen Teilung abgerissen werden; es galt dieses trennende Bollwerk quasi unsichtbar zu machen, Grenzstreifen wurden bebaut und begrünt.Aber: Mehr als zehn Jahre nach dem Fall der Mauer wächst auch das Bedürfnis nach Wissen über diese Zeit, nach Authentizität.

Sobre esta serie

Diese Reihe wurde eingestellt. Themen, die bisher in dieser Reihe erschienen sind, werden seit Anfang 2007 in unserer Reihe "Analysen und Argumente" veröffentlicht.

Obtener información sobre pedidos

Die Arbeitspapiere und Dokumentationen der Stiftung können Sie seit Januar 2001 entweder herunterladen (als Abobe PDF) oder über die jeweils angegebene eMail-Adresse als Printversion bestellen.

Editor

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland

Marianne Graumann

Marianne Graumann

Teamleiterin Publikationen, Print und Qualitätssicherung

marianne.graumann@kas.de +49 30 26996 3726 +49 30 26996 53726