Los papeles de trabajo

Europäische Agrarpolitik und Entwicklungshilfe

de Godelieve Quisthoudt-Rowohl, Benjamin Fairbrother

Einschätzung der Folgen einer Liberalisierung des Europäischen Agrarmarktes für die Entwicklungsländer

"Stehen die europäischen Agrarsubventionen und die Einfuhrzölle der Erreichung der Millenniumsziele, also der Halbierung der Zahl der von weniger als einem Dollar pro Tag lebenden Menschen bis zum Jahr 2015, im Weg - oder sind sie für bestimmte Entwicklungsländer eine wertvolle Hilfe? In dieser Studie wird diese Frage differenziert aufgegriffen und vor überzogenen Erwartungen und pauschalen Urteilen gewarnt.
Personas de contacto

Dr. Olaf Wientzek

Olaf Wientzek bild

Leiter des Multilateralen Dialogs Genf

olaf.wientzek@kas.de +41 22 748 70 70

Sobre esta serie

Diese Reihe wurde eingestellt. Themen, die bisher in dieser Reihe erschienen sind, werden seit Anfang 2007 in unserer Reihe "Analysen und Argumente" veröffentlicht.

Obtener información sobre pedidos

Die Arbeitspapiere und Dokumentationen der Stiftung können Sie seit Januar 2001 entweder herunterladen (als Abobe PDF) oder über die jeweils angegebene eMail-Adresse als Printversion bestellen.

Editor

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

verlag

Konrad-Adenauer Stiftung, Berlin/Sankt Augustin, August 2006

ISBN

3-939826-01-4

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland

Marianne Graumann

Marianne Graumann

Teamleiterin Publikationen, Print und Qualitätssicherung

marianne.graumann@kas.de +49 30 26996 3726 +49 30 26996 53726