Notas de prensa

"Der Prinz von Berlin"

Im Rahmen unserer Reihe Autorenkreis im Tiergarten lade ich Sie herzlich ein zu unserer Lesung mit Marko Martin

am Dienstag, dem 23. Januar 2001 um 19.30 Uhr

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin

Marko Martin, geboren 1970 in Sachsen, verließ im Mai 1989 die DDR, nachdem er dort all den privaten und beruflichen Schikanen ausgesetzt war, die für ein Nichtmitglied der FDJ und einen Kriegsdienstverweigerer unvermeidlich waren. 1994 erschien ein Band mit Reiseprosa, Essays und Gedichten: Mit dem Taxi nach Karthago. Ein Ex-Ossi entdeckt die Welt. Im letzten Jahr kamen die Sammlung Ein Fenster zur Welt. 70 Essays aus vier Jahrzehnten "Der Monat", die Edition Orwell, Koestler und all die anderen. Melvin J. Lasky und Der Monat sowie sein erster Roman Der Prinz von Berlin heraus, aus dem er an diesem Abend lesen wird. Marko Martin lebt als Schriftsteller und Publizist in Berlin und schreibt u.a. für die taz, Die Zeit, den Tagesspiegel und Die Welt.

Moderiert wird die Lesung von dem Schriftsteller und Vorsitzenden des Autorenkreises, Joachim Walther.

Compartir

Sobre esta serie

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Obtener información sobre pedidos

erscheinungsort

Berlin Deutschland