Notas de prensa

"Deutschlandbilder"

William R. Timken eröffnet neue Reihe der Konrad-Adenauer-Stiftung

Termin: Montag, 31. März 2008, 19.00 Uhr

Ort:Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung,

Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Vor 60 Jahren, im Jahr 1948, rettete die Luftbrücke die Freiheit West-Berlins. 2009

begeht die Bundesrepublik Deutschland ihren 60. Geburtstag und den 20. Jahrestag der Maueröffnung, 2010 können die Deutschen auf 20 Jahre Wiedervereinigung zurück

blicken. All diese Jubiläen sind Anlass zur Freude, und sie laden zu Fragen ein: Wie sehen wir selbst unser Land? Und wie wird es von außen wahrgenommen?

In unserer Reihe „Deutschlandbilder“ wollen wir einen neuen Weg gehen: Wir haben Bilder zusammengestellt, die unterschiedliche Aspekte der deutschen Geschichte und Gegenwart zeigen, seien es historische oder politische Ereignisse, Persönlichkeiten oder Gegenstände, auch Klischeehaftes, die in der einen oder an deren Weise „typisch deutsch“ sind. Sie sollen Botschafter anregen, ihr ganz persönliches Deutschlandbild zu entwickeln. Wir laden im Jubiläumsjahr der Luftbrücke zunächst die Botschafter der ehemaligen alliierten Mächte ein, ihre „Deutschlandbilder“ vorzustellen.

Begrüßung

Hildegard Müller MdB

Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin,

Mitglied der Konrad-Adenauer-Stiftung

Vortrag „My Germany“

S.E. William R. Timken jr.

Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika

Aussprache

Johann Michael Möller

Hörfunkdirektor des Mitteldeutschen Rundfunks

(Moderation)

Ihre Akkreditierung richten Sie bitte per E-Mail an kas-pressestelle@kas.de oder per Telefon 030/26996-3272.

Compartir

Sobre esta serie

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Obtener información sobre pedidos

erscheinungsort

Berlin Deutschland