Título individual

Achieving Credibility: A practical guide for Civil Society Organisations in Namibia

First Digital Edition - April 2021

Civil Society Organisations (CSOs) and associated bodies in Namibia have come a long way since Namibia’s liberation struggle. Although civil society activities in Namibia had subsided considerably since the mid-1990s, Namibia’s civil society sector has witnessed a major shift in recent years. With the combination of grassroots knowledge and experience CSOs are increasingly viewed as active agents of change and inspiration within and beyond local communities. Despite its clouded history, the civil society sector continues to play a significant role in strengthening development cooperation within Namibia and diving the country’s development agendas forward.
Achieving Credibility A Practical Guide for CSOs in Namibia descargar
Por favor, haga clic aquí para ver el contenido.
O ajustar la configuración de las cookies en la política de privacidad.

 

In den letzten Jahren sind die zivilgesellschaftlichen Aktivitäten in Namibia aufgrund der schwieriger werdenden Finanzierungsmöglichkeiten und der autoritären Tendenzen in der Regierung stark zurückgegangen.

Die Abhängigkeit von externer Finanzierung ist ein allgegenwärtiges Problem für alle zivilgesellschaftlichen Gremien, ebenso wie der Bedarf an Kapazitätsaufbau. Enthusiasmus allein reicht nicht aus - Vertreter der Zivilgesellschaft benötigen Fähigkeiten in den Bereichen Organisation, Verwaltung, Umsetzung und Finanzen, um die Verantwortlichkeit und Glaubwürdigkeit im CSO-Sektor zu erhöhen.

Neben der Finanzierung brauchen die kleineren, lokal organisierten CSOs auch Kurse und Unterstützung. In Namibia gibt es seit Jahren Workshops, die an der Wurzel der Problematik ansetzen, jedoch wird eine Ausbildung allzu oft nicht angewandt oder weitergegeben. Unvermeidliche personelle Veränderungen verschärfen die Situation.

Die Analyse der Kosten im Vergleich zum Nutzen von persönlichen Trainingsprogrammen hat gezeigt, dass alternative Methoden zum Aufbau von Kapazitäten in der Zivilgesellschaft erforscht werden müssen.

Dementsprechend hat TEP diese neue Initiative gestartet, um ein E-Handbuch zu erstellen, das online für CSO-Personal, Ministerialbeamte, lokale Führungskräfte und andere interessierte Parteien wie Spender zugänglich ist. Die in jahrzehntelangen Schulungen gewonnenen Erkenntnisse wurden in einem Online-Handbuch zusammengefasst.

Dieses E-Handbook zielt darauf ab, das Training von Schlüsselqualifikationen für mehr Menschen zugänglich zu machen und gleichzeitig Kosten und andere Ressourcen zu sparen. Es werden weniger Reisen notwendig und es wird einfacher, die Informationen auf dem neuesten Stand zu halten.

Die erste Ausgabe enthält Kapitel über:

Wie man eine CSO/CBO gründet

Wie man ein CSO/CBO führt

Leiten einer CSO/CBO

CSO/CBO in der Gemeinde

Entwicklung von Fertigkeiten in CSO/CBO

CSO/CBOs & das digitale Umfeld

Innerhalb eines jeden Kapitels gibt es mehrere Einheiten, die sich auf das jeweilige Thema beziehen.

Der Zugang zum Internet wird zunhemend möglich, auch in den entlegeneren Gebieten Namibias. Die meisten CSOs haben Laptops und Smartphones. Und nur wenige junge Menschen verlassen heute die Schule, ohne sich auf den verschiedenen Social-Media-Plattformen zurechtzufinden.

  • Menschen ohne Ausbildung können unser Online-Handbuch erkunden, um herauszufinden, wie sie ihre Organisationen planen, umsetzen, überwachen und überprüfen können.
  • Personen, die bereits an Schulungen teilgenommen haben, können das Handbuch nutzen, um das Erlernte aufzufrischen und neue Themen kennenzulernen.
  • Es können Chat-Räume eingerichtet werden, um Wissen und Erfahrungen auszutauschen.
  • Andere Interessengruppen können auf das E-Handbook zugreifen, um zu sehen, welche Informationen die CSOs erhalten. Interessierte können nach Belieben online gehen und das Handbuch in ihrem eigenen Tempo lesen. Sie können sich auf ein bestimmtes Kapitel/Thema konzentrieren und auf nützliche Informationen zugreifen - eine 24/7-Ressource, in die man jederzeit eintauchen kann.

Das E-Handbook ist ein "lebendes Dokument". Die Materialien werden entsprechend dem erhaltenen Feedback oder relevanten neuen Informationen, z. B. neuen gesetzlichen Bestimmungen, angepasst. Neue Kapitel werden, je nach Bedarf und Angemessenheit, hinzugefügt. Die KAS würde sich über jedes Feedback der Nutzer freuen, um diese wertvolle Ressource zur Stärkung der Zivilgesellschaft in Namibia weiter auszubauen.

 

Hinweis: Das Handbuch ist nur in englischer Sprache verfügbar.

Compartir

Personas de contacto

Claudia Gossow

Claudia Gossow bild

Programm Managerin

Claudia.Gossow@kas.de +264 61 225-568 +264 61 225-678