Aggregatore Risorse

WavebreakMediaMicro / stock.adobe.com

Demografischer Wandel

Demografischer Wandel

Zusammenhalt in Zeiten gesellschaftlicher Veränderungen

Nachrichten

Nichts ist so beständig wie der Wandel.

Heraklit von Ephesus, Philosoph, 535-475 v. Chr.

Aggregatore Risorse

Auf einen Blick

  • Bereits seit Anfang der 1970er Jahre übersteigen die Sterbefälle die Geburten in Deutschland. Allein der Zuwanderung ist es zu verdanken, dass die Bevölkerungszahl der Bundesrepublik bis heute stabil geblieben ist.
  • Die niedrige Geburtenrate wird zunehmend zum Problem für Politik und Gesellschaft. Sie stellt das deutsche Sozial- und Gesundheitssystem vor große Herausforderungen.
  • Nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen Staaten Europas und diversen Regionen der Welt kommt dem Problem der zunehmenden Alterung der Gesellschaft wachsende Bedeutung zu.
  • Die Konrad-Adenauer-Stiftung untersucht die komplexen Aspekte des demografischen Wandels und geht in ihren Analysen unter anderem der Frage nach, wie der Sozialstaat nachhaltig und generationengerecht gestaltet werden kann.

 

Inhalt

1. Politik und Gesellschaft vor großen Herausforderungen

2. Die Weltbevölkerung altert

3. Eine Frage des gesellschaftlichen Zusammenhalts

4. Unsere Angebote und Projekte zum Thema

5. Publikationen, Veranstaltungen und Medienbeiträge zum Thema


 

Kaum ein gesellschaftliches Phänomen hat so zahlreiche und langanhaltende Auswirkungen auf die Gesellschaft wie der demografische Wandel. Vom Altern und Schrumpfen der Bevölkerung, neuen Formen des Zusammenlebens der Generationen und mit Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen, bis hin zu strukturellen Veränderungen wie der Entvölkerung ganzer Landstriche und Städte. Der demografische Wandel wirft viele Fragen zu unterschiedlichen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Aspekten auf. 

 

Politik und Gesellschaft vor großen Herausforderungen

Seit Anfang der 1970er Jahre übersteigt die Zahl der Sterbefälle die der Geburten in Deutschland. Der Zuwanderung von deutschstämmigen Aussiedlern und Spätaussiedlern, Gastarbeitern, Flüchtlingen und Fachkräften ist zu verdanken, dass die Zahl der im Bundesgebiet lebenden Menschen im Laufe der letzten Jahrzehnte nicht gesunken ist.

Dennoch kommt es durch die niedrige Geburtenrate zunehmend zu einer Alterung der Gesellschaft und besonders aufgrund des bereits eingesetzten Eintritts der geburtenstarken Jahrgänge in den Ruhestand wird das Sozial- und Gesundheitssystem Deutschlands vor große Herausforderungen gestellt.

Das wirft diverse Fragen auf: Wie kann der deutsche Sozialstaat nachhaltig und generationengerecht gestaltet werden? Welche gesetzgeberischen Anpassungen werden notwendig? Oder ganz allgemein: Was ist der Kitt, der unsere Gesellschaft auch in Zeiten demografischer Veränderungen zusammenhält? 

 

Die Weltbevölkerung altert

Außerdem betrifft das Phänomen der zurückgehenden Geburtenrate und der daraus resultierenden gesellschaftlichen Alterung nicht nur Deutschland, sondern es tritt europa- und weltweit in diversen Regionen auf. Wie sind andere Länder vom demografischen Wandel betroffen und welche Strategien zum Umgang mit demografischen Herausforderungen werden im Ausland verfolgt? Von welchen Ansätzen kann Deutschland lernen?

 

Eine Frage des gesellschaftlichen Zusammenhalts

Zur Bearbeitung derartiger Fragestellungen hat die Konrad-Adenauer-Stiftung das Referat „Demografischer Wandel“ in der Abteilung „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ angesiedelt. Um die verschiedenen Aspekte dieses breit gefächerten Themenkomplexes abbilden zu können, wird auch verstärkt abteilungsübergreifend zusammengearbeitet und eine enge Einbindung der Auslandsbüros angestrebt.


Unsere Angebote und Projekte zum Thema

Veranstaltungsreihen

Der demografische Wandel stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen, die auch ein Auseinanderdriften der Generationen zur Folge haben. Eine sinnstiftende, verpflichtende Tätigkeit, die individuelle Entwicklungs- und Kompetenzerwerbungschancen bietet, könnte soziale Bindungskräfte und den gesellschaftlichen Zusammenhalt wieder stärken. Vor diesem Hintergrund hat die Konrad-Adenauer-Stiftung die Veranstaltungsreihe „ChancenZeit“ ins Leben gerufen, bei der wir den Diskurs um ein verpflichtendes Gesellschaftsjahr führen möchten.

ChancenZeit – geMEINsam für Gesellschaft

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter Datenschutz an.

ChancenZeit - geMEINsam für Gesellschaft

Straßenumfrage zum Gesellschaftsjahr

YouTube, onlinekas

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine hat in Deutschland zu einer verstärkten Diskussion über die Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht geführt. Infolgedessen hat die CDU auf ihrem 35. Bundesparteitag beschlossen, sich für ein verpflichtendes „Gesellschaftsjahr“ einzusetzen. Diese Idee ist jedoch umstritten und stößt auf Einwände und Bedenken.

Eine Lösung könnte darin bestehen, den Zeitrahmen flexibler zu gestalten und die individuellen Chancen und Vorteile eines Dienstjahres hervorzuheben. Um einen ausgewogenen Dialog über Vor- und Nachteile sowie mögliche Alternativen zu ermöglichen, organisiert die Konrad-Adenauer-Stiftung dazu landesweit Veranstaltungen unter dem Motto „ChancenZeit – geMEINsam für Gesellschaft“.

 

Mehr erfahren über ChancenZeit


Aggregatore Risorse

Aggregatore Risorse

contatto

Natalie Klauser

Natalie Klauser

Demografischer Wandel und Integrationspolitik

natalie.klauser@kas.de +49 30 26996-3746

Aggregatore Risorse

Publikationen, Veranstaltungen und Medienbeiträge zum Thema

So vielschichtig wie das Thema, so breit und facettenreich unsere Beiträge!

Ob Experteninterview, Fachpublikation oder heiße Debatte – klicken Sie sich durch und finden Sie garantiert das für Sie passende Format!

Aggregatore Risorse

pubblicazioni sull'argomento

Weltbevölkerungstag, Menschen bilden Weltkarte Adobe Stock / Imagecreator / Generiert mit KI

Je mehr, desto mächtiger?

Warum das Humankapital zählt, um sich im globalen Machtgefüge zu behaupten

Wegweiser Linksextremismus Rechtsextremismus Demokratie Adobe Stock / Sir_Oliver

Repräsentative Umfrage zur Verbreitung rechts- und linksextremistischer Einstellungen in Deutschland

„Nur nicht, dass der Verfassungsschutz bei mir klingelt.“

Polizei Festnahme Adobe Stock / abr68

Weckruf für die Integrationspolitik

Die Kriminalstatistik 2023 zeigt integrationspolitischen Handlungsbedarf auf

Platzhalter_weißschwarz_nggn

Weniger Arbeit, mehr Freizeit?

Neue Perspektiven auf Generationenunterschiede und Arbeitsorientierungen

Leere Schaukel in einem Park S Amelie Walter, stock.adobe.com

„Anpassung: Zum Umgang mit einer möglicherweise dauerhaften niedrigen Fertilität“

Interview mit Professor Mikko Myrskylä über Geburtentrends in Europa und Möglichkeiten, dem demografischen Wandel zu begegnen

Zukünftiges Altersheim - drei ältere Männer mit VR-Headset Adobe Stock / Dr.Söd / Generiert mit KI

Die digitale Spaltung der Gesellschaft

Ergebnisse aus einer repräsentativen Umfrage zu Künstlicher Intelligenz

Das Rentenpaket II Illustration Adobe Stock / Marco2811

Das Rentenpaket II

Mehrbelastung statt Generationengerechtigkeit

Platzhalter_grauweiß_dpm

Generationengerechtigkeit

Die Krisen unserer Zeit meistern wir gemeinsam oder gar nicht

Drei Kinder Adobe Stock/ nadezhda1906

Wege zum dritten Kind

Ein internationaler Vergleich familienpolitischer Maßnahmen

Die fiskalischen Chancen und Risiken von Migration im Kontext des demografischen Wandels

Die fiskalischen Chancen und Risiken von Migration im Kontext des demografischen Wandels

Über die Potenziale und Herausforderungen gesteuerter Migration

platzhalter03_weißZfPGRK

Mehr Gesundheit im Alter!

Warum die Lebenserwartung in Deutschland vergleichsweise gering ist

platzhalter05_rotDPM DPM

No Country For Old Men?

Amerikas betagte Präsidentschaftskandidaten als Krise des volkssouveränen Körpers

Aufgeschlagenes Grundgesetz, der erste Artikel ist gelb markiert Adobe Stock / Manuel Schönfeld

Menschenwürde – Neue Herausforderungen

Gesellschaftspolitische Fragestellungen im Kontext der Menschenwürde

Junge Christinnen beten

Konflikt in der christlichen Gemeinschaft im Irak

Innere Konflikte einer jahrtausendealten Gemeinde

Eine Frau geht mit einem Kinderwagen in einem Dorf in Russland IMAGO / ITAR-TASS

Russlands Demografie im Kontext des Kriegs

Langfristige Herausforderungen für die Russische Förderation

Generation Adobe Stock / Sheviakova

Generation ist weniger als Alter

Repräsentative Umfragen zu Altersunterschieden bei Wahlverhalten, Werten, Ängsten und politischer Beteiligung

Chance-Change Adobe Stock/LIGHTFIELD STUDIOS

ChancenZeit

Diskussionen um die Zukunft des Dienstes an der Gesellschaft

Inder Pixabay / dMz

Das bevölkerungsreichste Land der Welt

Fluch oder Segen?

Ehegattensplitting Adobe Stock / Studio Romantic

Vom Ehegattensplitting zum Familiensplitting?

Der Versuch einer Versachlichung der Debatte

Ältere Menschen in einer Fußgängerzone in Bosnien-Herzegowina IMAGO / Hoch Zwei Stock/Angerer

Demographische Entwicklung in Bosnien und Herzegowina

Folgen der starken Abnahme und Alterung der Bevölkerung

Aggregatore Risorse

eventi sull'argomento

giu

2024

Siegburg
Guter Wohnraum für alle - ein ungelöstes Versprechen der Wohlstandsgesellschaft?
Was sind Lösungsoptionen aus Sicht der Sozialen Marktwirtschaft?

giu

2024

Siegburg
Reizthema Wohnungsbau - was muss jetzt getan werden?
Mit unserer Podiumsdiskussion suchen wir nach Antworten zu den drängenden Fragen des Wohnungsmarktes.

set

2024

Straßburg
Frankreich und Deutschland in Europa
Frankreichseminar Straßburg

ott

2024

St. Peter
Die USA vor den Wahlen
Gespaltene Weltmacht?

Veranstaltungsberichte zum Thema

pubblicazioni sull'argomento

240228_Münster

Wie steht's um unsere Rente?

5. Münsteraner Gespräche zum Thema Sicherheit

Hetzschold - Klauser

Weniger Beitragszahler, Fachkräfte und junge Menschen –

Der demographische Wandel als Herausforderung für Wirtschaft und gesellschaftlichen Zusammenhalt – Eine Bilanz des 43. #HessenKAS Facebook-Live vom 16.11.2023

231026 KAS

"Die Geschmeidigen"...

... im Spagat zwischen Versprechen, Erwartungen und Verantwortung

Tag der KAS 2023 - Abendveranstaltung Blick in den Saal KAS

Das Miteinander der Generationen ist die Grundlage unserer Demokratie

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2023

1-DSC_0713

ChancenZeit - GeMEINsam für die Gesellschaft

World-Café im Gymnasium Großburgwedel

Kas.de

Schule ohne Lehrkräfte?

Probleme, Lösungsansätze und Zukunftsperspektiven

Katarina Schäfer-Petersen und Till Adams Thomas Ehlen /kas.de

ChancenZeit

Eindrücke von dem Wiesbadener Hauptstadtforum 28. April 2023

Was eint uns in schwierigen Zeiten KAS/Ludwig

Was eint uns in schwierigen Zeiten?

Vortrags- und Diskussionsabend mit Bundestagspräsident a. D. Wolfgang Thierse

Harnessing talent in Europe’s regions encierro/AdobeStock

Umgang mit Bevölkerungsalterung und -rückgang

Talente in den Regionen Europas nutzen

Generationengerechte Rente - eine Utopie? macgyverhh, stock.adobe.com

Generationengerechte Rente - eine Utopie?

Kas.de

Ehrenamt im Wandel

Engagement im Zeichen demographischer Veränderungen

Epidemie Einsamkeit - Live-Diskussion

Epidemie Einsamkeit

Wie umgehen mit der neuen gesellschaftlichen Herausforderung?

Einsamkeit

Einsamkeit ist eine gesellschaftlicher Herausforderung

Veranstaltungsbericht vom 11.05.2021

Generationen Foto von Andrea Piacquadio von Pexels

Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit als gelebte Politikpraxis

Universität Pixabay/Gerd Altmann

„Das wichtige ist, dass wir den Elitenbegriff neu besetzen. Grundsätzlich zählt für mich zur Elite, w...

Kas.de

„Haus macht Stadt“

Stadtplaner und Politiker diskutierten, was Wien so lebenswert macht – und was Berlin daraus lernen kann

Kas.de

"Schicht im Schacht!" Das Ende der Kohleförderung im Ruhrgebiet 2018

Fahrradtour durch das Ruhrgebiet

Kas.de

Engagiert für unser Bundesland!

Die Bedeutung des Ehrenamts für die Zukunft des Lebens in Sachsen-Anhalt

Kas.de

Zukunftsfeste Rente

Probleme und Perspektiven der Alterssicherung

Kas.de

„Vergreistes Land?“

Auswirkungen des demografischen Wandels auf Sachsen-Anhalt und Zukunftsvisionen

Publikationen

Mediathek

Erststimme #95: Christos Katzidis
Amateurfußball
Kurz vor der EURO2024 sprechen wir mit Christos Katzidis, im Ehrenamt Präsident des Fußballverbands Mittelrhein, über die Lage auf Deutschlands Amateurfußballplätzen.
leggi ora
Erststimme #83: Pastor Christof Rau
Weihnachten in der (ost-)deutschen Diaspora
Wir sprechen zu Weihnachten mit Pastor Christof Rau über das Weihnachtsfest, über Bräuche und Rituale und den Kern von Weihnachten.
leggi ora
Erststimme #76: Christina Schulze-Föcking
Kinderschutz
Wir sprechen mit Christina Schulze-Föcking, MdL über die Frage: Wie können wir Kinder vor Gefahren schützen und ihnen eine sichere Zukunft gewährleisten?
leggi ora
Erststimme #74: Dr. Jochen Pimpertz
Generationengerechtigkeit
Wir packen in unserem Podcast das heisse Eisen Generationengerechtigkeit an und sprechen hierzu mit Dr. Jochen Pimpertz vom Institut der deutschen Wirtschaft.
leggi ora
Erststimme #73: Philipp Pohlmann
Cologne Pride
Wir sprechen mit Phillip Pohlmann, dem Landesvorsitzenden der LSU NRW über den Christopher Street Day im Jahr 2023 und die Arbeit der LSU in die CDU hinein und aus der CDU heraus.
leggi ora
Podcast Erststimme #70
Organspende.
Zum Tag der Organspende am 3. Juni sprechen wir mit der Medizinerin Kati Jordan über die Organspende & warum in Deutschland immer noch zu wenig Menschen einen Spenderausweis haben.
leggi ora
Podcast Erststimme #59
ChancenZeit - GeMEINsam für Gesellschaft?
Wir beschäftigen uns im Gespräch mit Matthias Graf von Kielmansegg mit dem Thema "ChancenZeit – geMEINsam für Gesellschaft", dass zunehmend wieder in den Fokus der Debatte rückt.
leggi ora
A recorded KAS Nordics Webinar from August 26th, 2021
Nordic and German Views on Smart Health: Can Innovations Enhance Wellbeing in Ageing Societies?
Can digitalized smart health tools and innovations lighten the expected increased care burden in aging Western societies? We spoke with Nordic and German experts to find out!
leggi ora

Aggregatore Risorse