Publikationen

Reuters / Rodrigo Garrido

Erdrutschsieg des ¡Rechazo!

Chilenen lehnen Verfassungsentwurf in historischer Abstimmung eindeutig ab

Gestern fand in Chile die Abstimmung über eine neue Verfassung statt, die im Zuge gewalttätiger Straßenproteste im Jahr 2019 von breiten Bevölkerungsteilen eingefordert worden war. Vielen ging es dabei vor allem um die Beseitigung sozialer Missstände im Gesundheits- und Bildungssektor sowie eine Reform der Rentenkassen. Dass das Ergebnis des Volksentscheids mit 62 Prozent der Stimmen gegen die neue Verfassung nun so klar ausfallen würde, wurde von keiner Umfrage vorhergesehen und war für alle Analysten eine große Überraschung. Dies lag mitunter daran, dass der Entwurf von Anfang an mit Geburtsfehlern behaftet war und der Eindruck entstand, dass eher ein politisches Weltbild zementiert werden sollte, als dass es um die für das Land so wichtigen Reformen ginge.

La otra opinión

La reforma político-electoral que viene y la incipiente formación cívica en México

KASBlog: Analyse und Meinung

Dieser Inhalt ist auf Spanisch verfügbar.

Getty Images

Politische Parteien und Kommunalwahlen in Jordanien

Eine analytische Studie

Diese vom Konrad-Adenauer-Stiftung Jordanien-Büro und dem Al-Quds-Zentrum für politische Studien herausgegebene Studie liefert eine analytische Studie zum Status und zur Leistung der politischen Parteien während der Kommunal- und Gouvernementsräte 2022 bei den Wahlen nach dem Zusammenschluss der Kommunen und „Dezentralisierungs“-Gesetze.

August 2022 KAS Nordics Newsletter

Schweden wählt am 11. September den Riksdag, das nationale Parlament. Aktueller Newsletter zu den letzten Entwicklungen vor den Wahlen.

Letzte Umfrageergebnisse sehen die Sozialdemokraten weiter deutlich in Führung und die Schwedendemokraten vor den Moderaten auf Platz zwei. Themen im Wahlkampf: Hohe Energiepreise, Gesundheitsversorgung, Bandenkriminalität und Integrationspolitik.

Abstencionismo, recesión económica, ciberseguridad

PolítiKAS en línea julio - agosto 2022

¡Nuevas publicaciones!

NASA

Der Südkaukasus im Herbst 2022

Im Windschatten von Russlands Krieg in der Ukraine

Durch Grenzen mit Russland und der Türkei und als Anrainer des Schwarzen Meeres befindet sich der Südkaukasus praktisch in Sichtweite des russischen Krieges gegen die Ukraine. Mit dieser Perspektive stehen in der Region, anders als in Mittel- und Westeuropa, nicht die hohen Gaspreise oder Waffenlieferungen an die Ukraine im Mittelpunkt der Diskussionen, sondern Fragen der inneren und regionalen Sicherheit angesichts unkontrollierter russischer Migrantenströme vor allem nach Armenien und Georgien sowie der Tatsache, dass Russland in allen drei Ländern militärisch präsent ist. Was werden die bestimmenden Themen in Georgien, Armenien und Aserbaidschan in diesem Herbst sein?

NEWSLETTER Septembre 2022, 1er

Politique, Situation sécuritaire et faits sur la société malienne

Dans cette parution vous avez des articles sur les deux ans de la transition consécutive à la Chute du régime d'IBK, Une Interview de l'ex-ministre Me. Mamadou Ismael Konaté, et aussi un article sur la promesse de la Transition: " une sécurité améliorée sans la France"

Grant Whitty / Unsplash

Українське християнство в цифровому світі: виклики та перспективи

Результати дослідження про вплив сучасних цифрових та медійних технологій на діяльність та розвиток християнських церков в Україні.

Редактор збірки – доктор історичних наук, доцент кафедри історії Національного університету «Острозька академія» Андрій Смирнов.

Data Security, Privacy and Innovation Capability in Asia

Case Studies

This report surveys seven different Asian territories to deepen understandings of innovation and data policies, and contribute to debates about data governance and data protection. The study was carried out in collaboration with the National University of Singapore (NUS). We selected Hong Kong SAR, India, Japan, the People‘s Republic of China, Singapore, South Korea, and Taiwan as the countries to be examined. We looked at the areas of transport, finance, administration, health and smart cities for each country to understand how innovation and data policies are driven in the context of relationships among key stakeholders such as citizens, civil societies, government agencies, private sectors and research institutions.

La communication politique et le processus de communication dans l’environnement communal.

Comment impliquer le citoyen et lui permettre de prendre conscience de son rôle au sein de sa cité?

Axée sur les outils de communication locale, cette dixième académie politique a doté les représentants des communes des moyens pour informer de façon transparente les citoyens sur les actions quotidiennes et exceptionnelles menées au sein de la municipalité.

Analysen und Argumente

Ausgewählte Beiträge zur Serie mit internationalem Bezug

Die Reihe informiert in konzentrierter Form über Analysen der Konrad-Adenauer-Stiftung zu relevanten aktuellen Themen. Die einzelnen Ausgaben stellen zentrale Ergebnisse und Empfehlungen eigener und externer Expertinnen und Experten vor, bieten Kurzanalysen von rund fünf Seiten und nennen KAS-Ansprechpartnerinnen.

Auslandsinformationen

Zeitschrift für internationale Fragen, Außenpolitik und Entwicklungszusammenarbeit

Die Auslandsinformationen (Ai) der Konrad-Adenauer-Stiftung sind eine Zeitschrift für internationale Fragen, Außenpolitik und Entwicklungszusammenarbeit. Sie haben das Ziel, einen Teil der im Zusammenhang mit der Auslandsarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung gesammelten Informationen der Öffentlichkeit bzw. Fachöffentlichkeit in Deutschland zugänglich zu machen. Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

EVP-Parteienbarometer

Die Lage der Europäischen Volkspartei in der EU

Der EVP-Parteienbarometer beleuchtet anschaulich die aktuelle Situation der EVP-Parteienfamilie in der EU. In unregelmäßigen Abständen gibt er einen prägnanten Überblick über aktuelle Wahlergebnisse, Umfragen aus den Mitgliedsstaaten und die Zusammensetzung der Parteienfamilie.

Interviews

In unserer Reihe "Interviews" werden Gespräche und Diskussionen mit Expertinnen und Experten der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. zu unterschiedlichen Themen geführt.

kurzum

Prägnant, auf das Wesentliche reduziert, aber immer hochaktuell. In der Reihe "kurzum" fassen unsere Expertinnen und Experten eine Fragestellung oder Problematik auf maximal zwei Seiten zusammen.

Länderberichte

Politische Kurzberichte der KAS-Auslandsbüros

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 110 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den "Länderberichten" bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

Veranstaltungsberichte

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.