Events

Expert talk

The Taliban's Takeover in Afghanistan

Effects on Global Terrorism

Since the takeover of power by the Taliban in Afghanistan in August 2021, experts and politicians have been discussing what effect this event will have on global terrorsim. Already during the first weeks after the Taliban's victory, a trend became visible: The Islamic State continues to conduct severe terror attacks in the country and on social media platforms, a significant number of terrorist organizations around the world are celebrating what they perceive as victory over the West.

Conversation

Nachhaltigkeit durch Innovation

Vorstellung des Navigator Nachhaltigkeit und Diskussion

Wie kann die nachhaltige Entwicklung erreicht werden?

Discussion

Mit der Kreislaufwirtschaft zu mehr Nachhaltigkeit in Europa

Digitale Diskussionsrunde

Discussion

Zeit zum Handeln! Wie kann die Christdemokratie den Klimadiskurs gestalten?

Launch des Klima-Readers

Am 23. Februar 2022 veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. eine digitale Veranstaltung zur Vorstellung des Klima-Readers. Mit namhaften Expertinnen und Experten wird diskutiert, warum Klimapolitik zu den Grundpfeilern christdemokratischer Politik gehören sollte und wie ein christdemokratischer Klimadiskurs gestaltet werden kann.

Discussion

Von Weltenbummlern und Aktivisten

Wie steht die Jugend zum Klimaschutz?

Expert talk

Datentreuhänder – Gesellschaftlich nützlich, rechtlich auch gewollt?

Expertengespräch

Discussion

Potenziale der CO2-Speicherung: Die Landwirtschaft im Fokus

In Kooperation mit den Familienbetrieben Land und Forst e.V.

Am 26. Januar 2022 veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. gemeinsam mit den Familienbetrieben Land und Forst e.V. eine digitale Veranstaltung zu den Potenzialen der CO2-Speicherung für die Landwirtschaft. Mit namhaften Expertinnen und Experten wird diskutiert, wie eine CO2-Bepreisung ausgestaltet werden kann und ob sich dadurch für die Landwirtinnen und Landwirte eine zusätzliche Einkommensquelle ergibt.

Workshop

Die politische Gesellschaft, heute und morgen

Ein Zukunftsgespräch mit Armin Nassehi und Christoph Heusgen

Discussion

Gesamtstaatliche Sicherheitsvorsorge im internationalen Kontext – gerüstet für den Ernstfall!?

Wie machen wir Deutschland zukunftsfest?

Expert conference

European Data Summit 2021

Ready For Competition?

Platforms have 100% control over their algorithms, but what about us? Europe seems to be better at regulating tech firms than building its own and the continent has so far played no part in shaping the digital future. But will that change soon? The regulatory winter is coming and we ask: Europe, are we finally Ready For #Competition?

KAS / Jana Reimann-Grohs

Oberrabbiner Goldschmidt gibt Einblick in die jüdische Welt nach dem Angriffskrieg Russlands

Viele Widerstandskämpfer in Russland sind Juden

Seit 1989 baute der Oberrabbiner Moskaus, Pinchas Goldschmidt, in der Sowjetunion jüdisches Leben systematisch wieder auf, indem er Synagogen und Gemeindestrukturen förderte. Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine kehrte er mit seiner Familie nicht mehr nach Russland zurück und lebt seitdem im Exil. Sein Aufruf an Jüdinnen und Juden die Russische Föderation zu verlassen, sorgte weltweit für Aufsehen. Am 14. März traf er Professor Dr. Norbert Lammert in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung zum Gespräch, das die Präsidentin der jüdischen Studierendenunion Deutschland, Anna Staroselski moderierte. Aus einer Diskussion über jüdisches Leben in Europa entwickelte sich ein lebhafter Austausch über die Lage der Juden in Russland, jüdischen Widerstand und die Lage der Religionsfreiheit in Europa.

KAS

Stress Test for Democracy - Fighting Disinformation and Narratives

Workshop Cafe Kyiv

As part of Café Kyiv, Daphne Wolter and Ferdinand Gehringer (moderators) discussed in their workshop on "Stress Test for Democracy - Fighting Disinformation and Narratives" with their guests Dr. Ottilie Klein MdB, diplomat Mateusz Łabuz, Cybersecurity Attaché at the Embassy of the Republic of Poland and Valerie Scholz, journalist and co-founder of Facts for Friends.

KAS

Cafe Kyiv

Workshops, discussions, films, art and culture

We choose freedom - and stand firmly by the side of Ukraine. With our Cafe Kyiv we do not only show solidarity with Ukraine, but one year after Russia's war of aggression we deal with questions and demands for support and reconstruction of Ukraine together with numerous partner organizations. It is about freedom, Europe and security. Through art, history, films, cuisine and the creative scene, we want to get to know Ukraine anew and hear its diverse voices.

encierro/AdobeStock

Harnessing talent in Europe`s regions: Addressing population aging and decline

On the occasion of the European Day of Demography, 15th February 2023, the Konrad-Adenauer-Stiftung conducted an Expert Roundtable on the topic of “Demography: Addressing population aging and decline”. At the event, high-ranking experts from different disciplines such as science, politics and associations discussed the opportunities and challenges of demographic change for Germany and the EU.

Max Volz

The Role of (social) Media in Modern Warfare

Side Event of the Konrad-Adenauer-Stiftung at the Munich Security Conference

As part of the Munich Security Conference, the Konrad Adenauer Foundation and the alumni organisation ASeV | Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. organised an official side event on the role of (social) media in modern warfare at the Amerikahaus.

macgyverhh, stock.adobe.com

Generationengerechte Rente - eine Utopie?

Am 8. Februar 2023 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einer Fachkonferenz ein, um mit Ökonomen, Verbandsvertreterinnen und -vertretern, Politikern sowie Interessierten die Zukunft der Altersvorsorge zu diskutieren. Die Veranstaltung stand unter der Leitfrage: Wie können Reformen der Kapitaldeckung dazu beitragen, dass das deutsche Rentensystem zukunftsfest und generationengerecht aufgestellt wird?

KAS / Juliane Liebers

Energiekonferenz: Der Ruf nach mehr Freiraum für Innovation

The Power of Crisis: Energie der Zukunft

Am 26. Januar 2023 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu einer eintägigen Konferenz ein, bei der es um Fragen der zukünftigen Energieversorgung ging. Knapp 200 Gäste kamen auf das Gelände des EUREF-Campus in Berlin, der als Veranstaltungsort diente. Mit dem früheren Gasometer, das derzeit in ein Bürogebäude umgebaut wird, und dem Campus, auf dem sich etliche Unternehmen und Forschungseinrichtungen befinden, die an Lösungen für die Energieversorgung der Zukunft arbeiten, bot die Umgebung den passenden Rahmen.

Juliane Liebers

Das Karlsruher Gerichtsjahr 2022

Der Berliner Jahresrückblick auf die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts 2023

Das rechtspolitische Jahr 2023 läutete die Konrad-Adenauer-Stiftung traditionell mit dem Berliner Jahresrückblick ein. Neben den Äußerungsbefugnissen von Amtsträgern standen das Sicherheitsverfassungsrecht sowie die Zukunft der Sozialversicherungssysteme im Mittelpunkt der Tagung.

Bundeswehr der Zukunft - Verantwortung und KI

Release Veranstaltung des Sammelbandes "Bundeswehr der Zukunft - Verantwortung und KI"

Im Sammelband „Bundeswehr der Zukunft – Verantwortung und Künstliche Intelligenz“ diskutieren Expertinnen und Experten aus militärischer, politischer, gesellschaftlicher, ethischer und rechtlicher Perspektive die Rahmenbedingungen für einen verantwortbaren Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Bundeswehr. Am 17. Januar fand in Kooperation mit der Universität der Bundeswehr München die Veröffentlichungsveranstaltung in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin statt. Neben einer Podiumsdiskussion wurden bei einem Themenforum aktuelle Entwicklungen von Künstlicher Intelligenz haptisch begreifbar gemacht. So hatte beispielsweise eine Drohne ihren Weg in die Akademie gefunden.

Verabschiedung KAS-Fellow 2022

Botschafter Christoph Heusgen spricht über die sicherheitspolitischen Herausforderungen Deutschlands und Europas

Die Konrad-Adenauer-Stiftung verabschiedet Botschafter Dr. Christoph Heusgen als KAS-Fellow 2022, der im Jahresverlauf die Arbeit der Stiftung in Zeiten des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine in besonderem Maße begleitet und geprägt hat. Wir bedanken uns für seine wichtigen Impulse und wünschen ihm viel Erfolg für sein Wirken als Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz.