Study and Information Program

Perspektiven für die Europäische Union

Ein Blick hinter die Kulissen der politischen und kulturellen Metropole Brüssel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden während ihres dreitägigen Aufenthalts in der Metropole Brüssel ihre europapolitischen Kenntnisse vertiefen.

Details

Im Herzen von Brüssel: Der Grand-Place Goi / Pixabay.com
Im Herzen von Brüssel: Der Grand-Place

Kursgebühren: 550 Euro (beinhaltet An- und Abreise mit dem Bus ab und nach Wiesbaden, das Seminarprogramm mit Verpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer), 400 Euro (beinhaltet An- und Abreise mit dem Bus ab und nach Wiesbaden, das Seminarprogramm mit Verpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer)

Dieses Seminar bietet das Politische Bildungsforum Hessen der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Fachstelle Bildung und Erwachsenenarbeit im Evangelischen Dekanat Wiesbaden an.

Anmeldeschluss: Freitag, 29. April

Program

Sonntag, 12. Juni 2022

09.00 Uhr Abfahrt mit dem Bus ab Wiesbaden Hbf, Haltestelle 2 (neben Deltahaus)

Hinweis an die Teilnehmenden: Rufen Sie bitte gegebenenfalls nach Ihrer Ankunft am Wiesbadener Hbf die Tagungsleitung an, um den Standort des Busses zu erfahren.

bis 15.30 Uhr Anreise im Hotel

15.30 – 16.00 Uhr Eröffnung der Veranstaltung, Begrüßung der Teilnehmer und Einführung in die Thematik

Dr. Susanne Claußen, Leiterin der Fachstelle Bildung und Erwachsenenarbeit im Evangelischen Dekanat Wiesbaden

Dr. Thomas Ehlen, Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Hessen

16.00 – 18.15 Uhr Grand Place, das gotische Rathaus, die Kathedrale Saint Michel und das Atomium: Vergangenheit und Gegenwart in der Hauptstadt Belgiens

Stadtführung mit Manuel Schmitz

Beginn: Hotel

Ab 18.30 Uhr Abendessen im Restaurant Amadeus Brüssel (Sint-Katelijnestraat 26, 1000 Brüssel)

Montag, 13. Juni 2022

bis 08.45 Uhr Frühstück im Hotel

08.50 Uhr zu Fuß zum Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (11 Avenue de l´Yser)

09.30 Uhr – 11.00 Uhr Nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine: Perspektiven für die Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union

Treffen mit Roland Freudenstein, Vizepräsident und Leiter von GLOBSEC Brüssel

11.15 – 12.30 Uhr „In der Tradition Konrad Adenauers Einfluss auf den Europäischen Integrationsprozess nehmen“: Aufgaben des Europabüros der Konrad-Adenauer-Stiftung

Treffen mit Dr. Hardy Ostry, Leiter des Europabüros der Konrad-Adenauer-Stiftung

12.30 – 13.30 Uhr Mittagessen im Europabüro

13.30 Uhr Zu Fuß zum Europäischen Parlament

14.00 Uhr Treff vor EP, Besuchereingang, Besichtigung des Plenarsaals

15.00 – 16.00 Uhr „Die demokratische Beschlussfassung in Europa fördern sowie den Kampf für Demokratie, das Recht auf freie Meinungsäußerung und faire Wahlen weltweit unterstützen“: Organisation und Ziele des Europäischen Parlaments  Führung durch das Europäische Parlament und Treffen mit Michael Gahler MdEP

16.20 – 18.00 Uhr „Von Mythen und Entdeckungen bis zum Chaos des 20. Jahrhunderts und der nachfolgenden Annäherung“: Eine Reise durch die Vergangenheit unseres Kontinents im Haus der Europäischen Geschichte“ Führung durch das Haus der Europäischen Geschichte

18.30 Uhr Abendessen 

Ort: Vester Bar, Pl. du Luxembourg 13, 1050 Brüssel

Dienstag, 14. Juni 2022

08.00 – 09.00 Uhr Frühstück

Mit dem Bus oder zu Fuß zur Hessischen Landesvertretung (21 Rue Montoyer)

09.30 – 11.00 Uhr "Hessische Interessen vertreten und in die Entscheidungsprozesse einbringen": Aufgaben, Organisation und Ziele der Hessischen Landesvertretung in Brüssel

Friedrich von Heusinger, Leiter der Hessischen Landesvertretung

11.15  - 12.30 Uhr Thema Kultur und Religion

N.N.

12.30 – 13.30 Uhr Mittagessen in der Hessischen Landesvertretung

13.30 – 14.15 Uhr Höhepunkte der Sammlung Alter Meister der Königlichen Museen für Schöne Künste Eine Einführung vor dem Besuch des Museums

Dr. Susanne Claußen

Ort: Hessische Landesvertretung

Zu Fuß zum Musée Oldmasters Museum - Museum für Alte Kunst (Rue de la Régence 3, 1000 Bruxelles)

15.00 – 17.30 Uhr Höhepunkte der Sammlung Alter Meister der Königlichen Museen für Schöne Künste Erkundung des Museums und seiner Ausstellungen

Ort: Musée Oldmasters Museum - Museum für Alte Kunst (Rue de la Régence 3, 1000 Bruxelles)

18.00 – 19.30 Uhr Abendessen im Restaurant

Ort: Resto 26 (Place Sainte Catherine 26,1000 Bruxelles)

Mittwoch, 15. Juni 2022

Bis 09.00 Uhr Frühstück

Ab 09.000 Uhr zu Fuß zum Gebäude Boulevard Charlemagne 28

09.30 – 10.45 Uhr Das europäische Rechtsetzungsverfahren beobachten und die kirchlichen Positionen gegenüber den EU-Institutionen vertreten: Aufgaben des EKD-Büros Brüssel

Eike Wiesner, Juristischer Referent im EKD Büro Brüssel

Ort: Gebäude Boulevard Charlemagne 28(gegenüber EU-Kommission)

10.45 Uhr Zu Fuß zur Vester Bar

11.15 – 12.15 Uhr Das europäische Rechtsetzungsverfahren beobachten und die kirchlichen Positionen gegenüber den EU-Institutionen vertreten

Michael Kuhn, Senior Adviser für Ökologie und Nachhaltigkeit Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Union (COMECE)

Ort: Vester Bar, Pl. du Luxembourg 13, 1050 Ixelles

12.15 - 12.40 Mit dem Bus zum Königlichen Museum für Zentralafrika (Leuvensesteenweg 13, 3080 Tervuren)

13.00 – 14.15 Uhr Mittagessen im Museumsrestaurant Tembo  (Leuvensesteenweg 13, 3080 Tervuren)

14.30 – 17.30 Uhr „Verdrängte Geschichte aufarbeiten“: Ein nüchterner Blick in die Vergangenheit und auf das Erbe des europäischen Kolonialismus Führung durch das Königliche Museum für Zentralafrika und anschließende persönliche Erkundung des Museums

Ort: Leuvensesteenweg 13, 3080 Tervuren

Ab 17.30 Uhr Rückfahrt zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung

Donnerstag, 16. Juni 2022

bis 09.00 Uhr Frühstück und Auschecken aus dem Hotel

09.05 Uhr Abfahrt nach Waterloo

10.15 Uhr Erwartete Ankunft in Waterloo

10.15 – 12.15 Uhr Napoleons letzte Niederlage: Politische, kulturelle und gesellschaftliche Konsequenzen für Europas Zukunft Führung durch das Gelände und das Museum (Le Memorial de la Bataille de Waterloo)

Ort: Le Memorial de la Bataille de Waterloo

12.15 – 13.15 Uhr Mittagessen in der Brasserie Wellington

13.30 Uhr Abfahrt nach Wiesbaden

19.30 Uhr Erwartete Ankunft in Wiesbaden

Weitere organisatorische Hinweise

Ihre Anmeldung ist nur dann vollständig, wenn uns bis 29. April Ihre schriftliche Antwort sowie Ihre Überweisung ( Commerzbank Wiesbaden, IBAN DE05  51040038 0512550500 ) mit dem Hinweis auf die Veranstaltungsnummer B65-220612-B oder Ihre Einzugsermächtigung an die Konrad-Adenauer-Stiftung erreicht haben.Sollte Ihnen die Teilnahme trotz einer verbindlichen Anmeldung nicht möglich sein, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend schriftlich per E-Mail ( kas-hessen@kas.de ) oder Fax ( 0611 – 15 75 98 19 ) mit dem Hinweis auf die Veranstaltungsnummer B65-220612-B. Absagen bis 29. April sind kostenfrei. Bei einer Stornierung bis 13. Mai werden 40 Prozent des Tagungsbeitrags fällig. Bei einer Stornierung bis 27. Mai werden 60 Prozent des Tagungsbeitrags fällig. Ab 28. Mai ist der volle Tagungsbeitrag zu entrichten. Bereits geleistete Zahlungen erhalten Sie bei fristgerechter Stornierung selbstverständlich zurück.Wir empfehlen den Abschluss einer privaten Reiserücktrittsversicherung.Persönliche Daten werden nach den Datenschutz-Vorschriften verarbeitet. Dabei handeln wir in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Dieser Nutzung stimmen Sie hiermit ausdrücklich zu. Weitere Informationen ersehen Sie unter www.kas.de. Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt.  Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu.  Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen. Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.

Register online Add to the calendar

Venue

Thon Hotel EU
Rue de la Loi / Wetstraat 75,
1040 Brussels
Zur Webseite

Speakers

  • N.N.
    Contact

    Dr. Thomas Ehlen

    Dr

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Hessen

    thomas.ehlen@kas.de +49 611 157598-0 +49 611 157598-19