Centre for Applied Research, KAS Ukraine

Titre unique

Наслідки епідемії COVID-19 та карантинних заходів для провідних секторів економіки України

Дослідження за результатами глибинних інтерв’ю з власниками та топ-менеджерами українських компаній

Подолання наслідків пандемії коронавірусу та карантинних обмежень для економіки України неможливе без врахування бачення та потреб самих бенефіціарів — представників бізнесу. З цією метою громадська організація «Центр прикладних досліджень» у співпраці з «Економічною правдою» за підтримки Представництва Фонду Конрада Аденауера в Україні здійснила комплексне дослідження ключових галузей економіки, які зіткнулися з труднощами у своїй роботі в 2020 році.

Das Hauptziel der Studie war es, Informationen von Besitzern und Top-Managern ukrainischer Unternehmen über die Wirkung der Covid-19-Pandemie und Quarantänebeschränkungen auf die wichtigsten Kennzahlen ihrer Geschäfte zu erheben und zu analysieren, die Effizienz ergriffener Antikrisenmaßnahmen und der Transformation ihrer Geschäfteprozesse zu bewerten sowie Risiken eines wiederholten Lockdowns für die ukrainische Wirtschaft einzuschätzen.   

In der Publikation werden Ergebnisse von Umfragen auf Grundlage von Tiefinterviews mit Besitzern und Top-Managern führender ukrainischer Unternehmen von 19 Sektoren der ukrainischen Wirtschaft, aber auch mit Beamten zentraler und lokaler Behörden und Vertretern des Gesundheitswesens über die Folgen der Covid-19-Pandemie und Quarantäne-Maßnahmen für führende Sektoren der ukrainischen Wirtschaft vorgestellt. Im Zeitraum vom August bis Oktober 2020 wurden 63 individuelle Tiefinterviews nach entwickelten Szenarien für jeden einzelnen Bereich der Wirtschaft der Ukraine durchgeführt.

Die erhaltenen Ergebnisse können als Fallstudien hinsichtlich der Situation in jedem Einzelbereich betrachtet werden, sie ermöglichen aber auch, eine allgemeine Bewertung der Covid-19-Pandemie und Quarantänemaßnahmen für ukrainische Unternehmer im Jahre 2020 vorzunehmen und die Effizienz der Staatspolitik bei der Unterstützung der Wirtschaft einzuschätzen. 

In jedem Kapitel werden neben der Beschreibung der Pandemiewirkung, die der Bereich bereits erlebt hat, und getroffener zur Reduzierung des negativen Einflusses Beschränkungsmaßnahmen auch Prognosen und Empfehlungen zur Relativierung destruktiver Folgen von Quarantänebeschränkungen formuliert, die Vertreter zentraler Behörden der Regierung bei der Entwicklung der Staatspolitik zur Bewältigung von Folgen der Coronavirus-Pandemie im Wirtschaftsbereich berücksichtigen sollen.  

Die Publikation kann auch für Wissenschaftler, Journalisten, gesellschaftlich engagierte Personen, Vertreter internationaler Organisationen und wirtschaftlicher Fachverbände von Interesse sein.        

Die Studie wurde von der NGO „Zentrum für angewandte Studien“ in Zusammenarbeit mit der Internetzeitung “Ekonomitschna Prawda“, gefördert vom KAS-Auslandsbüro Kiew durchgeführt.

Autoren/innen:
Olexandra Dawymuka, NGO „Zentrum für angewandte Studien“
Dmytro Denkow, Internet-Zeitung „Ekonomitschna Prawda“
Andrij Karakuz, NGO „Zentrum für angewandte Studien“
Juri Schtschedrin, NGO „Zentrum für angewandte Studien

partager

Interlocuteur

Tim B. Peters

Tim B

Leiter des Auslandsbüros Ukraine (Kiew)

tim.peters@kas.de +380 44 4927443 (Kiew)
Interlocuteur

Kateryna Bilotserkovets

Kateryna  Bilotserkovets bild

Projektkoordinatorin Europäische Integration

kateryna.bilotserkovets@kas.de +380 44 492 7443 +380 44 4927443

Informations de commande

Éditeur

© Центр прикладних досліджень © Представництво Фонду Конрада Аденауера в Україні (Київ)

verlag

О. А. Мірошниченко, 2020

ISBN

978-617-7618-49-1

erscheinungsort

Київ-Харків

seitenzahl

188