Agrégateur de contenus

Séminaire
Complet

09.02.2024 (16.30 Uhr) - Die Geschichte der Migration (Teil 2)

Migration im 19. Jahrhundert - Die größten Auswanderungswellen der Geschichte

Agrégateur de contenus

Détails

Sehr geehrte Damen und Herren,

nicht erst mit der Entdeckung Amerikas setzten riesige Wanderungsbewegungen ein. Migrationsprozesse gab es bereits in der griechischen Antike und im Römischen Reich. Migration ist auch ein wesentlicher Bestandteil der deutschen Geschichte.

Im Spätsommer 2015 rückte das Thema Flucht und Vertreibung wieder verstärkt in das öffentliche Bewusstsein. Darüber hinaus lässt die aktuelle Situation erwarten, dass globale Wanderungsbewegungen in den kommenden Jahren weiter zunehmen werden. Hiervon ausgehend wollen wir mit der neuen Seminarreihe "Die Geschichte der Migration" einen historischen Überblick geben. Der Titel der zweiten Veranstaltung lautet: "Migration im 19. Jahrhundert - Die größten Auswanderungswellen der Geschichte".

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Dr. Eckhard Lemm

Programme

Veranstaltungsort

IFA Hotel Graal-Müritz

Waldstraße 1

18181 Graal-Müritz

 

Freitag, 09.02.2024

 

16.30 Uhr

Begrüßung und inhaltliche Einführung

Dr. Eckhard Lemm

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

Der demographische Aufschwung Europas und die Auswanderung als soziales Ventil

Dr. Pierre Gottschlich

Universität Rostock

 

18.00 Uhr

Kaffeepause

 

18.30 Uhr

Die frühe Besiedlung der amerikanischen Ostküste

Prof. Dr. em. Jakob Rösel

Universität Rostock

 

20.00 Uhr

Abendessen

 

Samstag, 10.02.2024

 

09.30 Uhr

Die Masseneinwanderung nach Amerika von 1840 bis 1914

Prof. Dr. em. Jakob Rösel

Universität Rostock

 

11.00 Uhr

Kaffeepause

 

11.30 Uhr

Aufstieg und politischer Niedergang der deutschen Community in den USA

Dr. Pierre Gottschlich

Universität Rostock

 

13.00 Uhr

Mittagessen

 

14.00 Uhr

Abschlussdiskussion und Auswertung

 

14.30 Uhr

Veranstaltungsende

 

Seminarorganisation

Axel Lenk (Rostock)

 

Allgemeine Hinweise

Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung (formlos) unter Angabe

Ihrer Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Bitte nur per E-Mail an: eckhard.lemm@kas.de

Neue Adresse:

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Amtstraße 29 b

19055 Schwerin

Tel. 0385-555705-0

eckhard.lemm@kas.de

 

Die Teilnehmergebühren betragen 110 EUR und beinhalten die Unterkunft im Doppelzimmer und die im Programm aufgeführten Mahlzeiten,

jedoch keine Getränke und Parkgebühren. Es wird ein Einzelzimmerzuschlag in Höhe von 25 EUR erhoben. Heimschläfer zahlen nur 65

EUR.

Leider können wir nur 30 Personen zulassen. Deshalb werden in der Regel nicht alle Interessenten eine Teilnahme-Zusage erhalten.

"Nur der frühe Vogel fängt den Wurm."

Sollte Ihnen die Teilnahme trotz einer verbindlichen Anmeldung nicht möglich sein, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend schriftlich.

 

Haftungsausschluss
Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren aus wichtigem Grund, z. B. bei Referentenausfall, vorbehalten müssen. Bei Seminarabsagen erstatten wir selbstverständlich bereits gezahlte
Tagungsbeiträge. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

Fotoeinverständnis und Feedback

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.

Ihre persönlichen Daten werden gemäß der Datenschutzgrundverordnung verarbeitet und im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen.

Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.

 

 

partager

Agrégateur de contenus

ajouter au calendrier

Lieu de l'événement

IFA Hotel Graal-Müritz

Contact

Dr. Eckhard Lemm

Eckhard Lemm

Referent Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

eckhard.lemm@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9

Agrégateur de contenus

Agrégateur de contenus